Gibt es Piercings, die den Zahn weniger abnutzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, egal welches Material du nutzt, deine Zähne werden an der Stelle, an der das pircing die Zähne berührt, abgenutzt.

Problematisch wird es, wenn der Zahn soweit abgenutzt ist, dass langsam das dentin freiliegt. Dieses nutzt sich nämlich deutlich schneller als der Zahnschmelz ab. 

Ich hoffe für dich, dass du die Notbremse ziehen kannst und das pircing raus machst, bevor es noch schlimmer wird   

Versuch es mit einem Kunststoffstab. Ich verwende PTFE Stäbe. Der Vorteil ist, du kannst sie kürzen, dann stoßt es nicht mehr so stark gegen die Zähne und das Material ist weicher.

Was für ein Material ist denn im Moment drin? Titan, Stahl?

Ich kann leider nicht aus eigener Erfahrung sprechen, aber PTFE soll recht beliebt sein, da es als Kunststoff relativ weich ist.

Was möchtest Du wissen?