Gibt es Pflegemittel für harte Kontaktlinsen, die keine Konservierungsstoffe haben?

3 Antworten

Leider nein. Aber es gibt welche, wo sich das Konservierungsmittel unter Lichteinfall zerlegt und somit "Konservierungsmittel frei" ist. Da gabs mal eine Marke (Topocare Lipidreiniger) Dies ist allerdings "nur" ein Lipidreiniger und ist nicht so effektiv wie Boston. Du könntest aber auch die Kombination Boston Reiniger mit einem Peroxidsystem verwenden. (Die meisten Peroxidsysteme sind konservierungsmittelfrei) Der Bosten reinigt dir die Linse schön und das Peroxid desinfiziert das ganze dann noch einmal. Allerdings die Linse nach dem Reinigen aber vor dem Peroxid noch mit Kochsalzlösung abspühlen.

ok danke für die tipps! Macht es nix aus wenn ich zum einsetzen nur kochsalzlösung reinmache ? ( Also wegen Reibung auf Hornhaut)

0
@user45453

Solange du es vorher brav gereinigt hast wie oben beschrieben sollte das kein Problem sein. (Viele spühlen die Linsen vor dem Aufsetzen nochmals ab.) Allerdings würde ich schauen, dass du eine Konservierungsmittelfreie Kochsalzlösung verwendest.

0

Alle Kontaktlinsenpflegemittel enthalten Konservierungsstoffe aus Hygienegründen.

Du kannst die Aufbewahrungs-Lösung vor dem Einsetzen komplett abspülen und die CL dann mit unkonservierter Kochsalzlösung einsetzen.

wohl kaum.. wie sollten die dann deiner meinung nach haltbar sein?

ist es schwer kontaktlinsen reinzutun ins auge und merkt man sie im Auge?

...zur Frage

Schmerzen im Auge nach dem rausnehmen der kontaktlinsen

diese frage richtet sich an alle kontaktlinsenträger da draußen: und zwar vorab erstmal besizte ich sauerstoffdurchlässige, formstabile kontaktlinsen,die sogar schon kinder tragen können. heute morgen war alles gut bis zur ersten stunde: mein auge fing auf einmal an krampfartig wehzutun und ich dachte ich hätte nur was im auge. in der pause konnte ich sie dann rausnehmen und trug bis zum sportunterricht meine brille. doch als sie draußen waren tat mein auge immernoch weh. mittlerweile sind meine kontaktlinsen jz seit 1 stunde aus meinem auge draußen und es tut überwiegend beim blinzeln im augenlid weh. was kann das sein? soetwas hatte ich noch nie und ich trage schon seit 2 jahren kontaktlinsen. danke schonmal

...zur Frage

Warum ist mein Auge beim Tragen von Kontaktlinsen rot?

Hallo, in letzter Zeit trage ich häufig weiche Kontaktlinsen. Zum Beispiel zur Schule. Abends nehme ich sie jedoch immer heraus und am Wochenende trage ich sie auch nur wenn ich weggehe. In letzter Zeit war es jedoch so, dass nur mein rechtes Auge immer rot wurde wenn ich die Kontaktlinsen trage. Wäre es sinnvoller harte Kontaktlinsen zu tragen?

...zur Frage

Nach Kontaktlinsen fühlt es sich im Auge an als ob ich ein Staubkorn drin hätte.

Also ich bin 16 und trage eigentlich täglich Kontaktlinsen. Ich habe eigentlich auch nie Beschwerden damit. Nur in letzte Zeit kommt es manchmal vor, dass wenn ich die Kontaktlinsen rausnehme, es sich dann anfühlt als hätte ich ein kleines Korn im Auge. Man sieht aber nichts, es stört nur. Hat jemand Erfahrungen damit? Danke!

...zur Frage

Schlägerei Kontaktlinsen?

Falls ich in eine Schlägerei gerate, wären harte oder weiche Kontaktlinsen idealer? Ich trage nämlich harte, und was passiert, wenn ich einen Schlag aufs Auge bekomme?

...zur Frage

Was läuft bei mir falsch mit dem angewöhnen an die harte Kontaktlinse (formstabile Kontaktlinse)?

Ich habe seit Jahren Probleme mit meinen Augen. Ich habe eine starke Hornhautverkrümung und sehe deshalb die Bilder doppelt. Ich bin Weit und Kurzsichtig. Auf dem einen Auge sehe ich +3 (oder so) und auf dem anderen -8 (also sehr schlecht). Ich hatte in den letzten 3 Jahren weiche Kontaktlinsen bekommen und dazu eine Brille, weil man so alles am besten korrigieren könne. Doch jetzt musste ich aus irgend einem Grund zum Linsenspezialisten und der gab mir jetzt harte Kontaktlinsen (auch formstabile Linsen genannt) zum angewöhnen. Ich habe diese neuen Linsen jetzt seit ca. 5 Wochen und meine Augen gewöhnen sich nicht wirklich daran. Es ist schon besser geworden, als ich sie das erste mal auf dem Auge hatte, doch leider nicht viel. Wenn ich sie auf dem Auge habe so kann ich meine Augen nicht einmal ganz öffnen, weil es so unangenehm und irgendwie anstrengend ist. Manchmal vernebelt sich nach ca. 1-3 Stunde auch meine Sicht auf dem einen Auge. Dazu kommt noch das meine Augen ständig Tränen. Mein Linsenspezialist sagte auch das ich viel Tränenfluss habe, aber ich habe irgendwie so viel das es mich schon fast einwenig stört. Was könnte mein Problem mit meinen harten Linsen sein? Muss ich mich einfach noch mehr an sie gewöhnen? Gibt es irgendwelche Tricks, die das angewöhnen vereinfachen? Vielen Dank schon mal für eure Antworten...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?