Gibt es Pflanzen, die Schnecken nicht mögen?

5 Antworten

Ich weiß wirklich nicht wie manche auf den GEdanken kommen, dass Tagetes (Studentenblumen) Schnecken abschrecken, im Gegenteil - sie haben die zum Fressen gern! Schnecken mögen keine Duftkräuter: Rosmarin, Lavendel, Thymian, auch fast alle hartblätterigen Pflanzen aus d Mittelraum mögen sie nicht.

Sonst ist das Mulchen wichtig: Ideal ist Schafswolle, Du kriegst die für fast lau bei einem Schäfer. Keine Schnecken überwindet ein Schafswoll-Flies! Ersatzweise auch Kaffeesatz, Sägespäne, Rindenmulch.

Bedingt (Wenns nicht gerade ne Regenperiode gibt) hilft auch mulchen mit Kies oder Stroh!  

Es gibt bestimmt nicht viele, aber versuch's mal mit einer von diesen: Jungfer im Grünen, Kapuzinerkresse, Mittagsgold, Portulakröschen, Rosa Schlangenkopf oder Boretsch (Gurkenkraut). Boretsch hat zudem den Vorteil, das Du ihn in der Küche verwenden kannst.

Ich habe letzes Jahr kurzen Prozess mit den Schnecken gemacht... Hab sie eingesammelt und in einen Eimer mit Wasser und Spüli getan. Danach waren die Schnecken nicht mehr...

Was möchtest Du wissen?