Gibt es Pauci nur im Plural auf Latein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So ganz selten ist der Singular auch nicht - im Deutschen sagt man ja auch Dinge wie: Ich habe wenig Zeit - wenig Geld haben - mit ein wenig Geduld etc. All das gibt es auch auf Latein, mit paucus, a, um in allen Formen.

Es ist dann möglich, wenn es ein Nomen bestimmt, das eine Menge/Masse ausdrückt oder sich steigern lässt. Da funktioniert es wie multus: multus sanguis ist viel Blut, multus labor ist große Anstrengung und multus sol ist große Hitze. Und es gibt im Lateinischen wie im Deutschen Singularwörter, die eine (theoretisch abzählbare, aber wuselige) Menge ausdrücken: viel/wenig Ungeziefer/Getier. Und wie im Deutschen kannst Du, wenn Du eine poetische Wallung hast, auch im Lateinischen sagen "Viel Tier lebte im Wald.".

stimme mcx zu, ich habe jedenfalls noch keine form im sg gelesen.

Das sind die 0,01%.

"Weniges", also nur im Neutrum, kommt schon mal vor: paucum.

2

Dummy-Antwort für Salome.

In 99,99% der Fälle steht pauci im Plural.

Deswegen lernt man als Schüler gleich pauci/ae/a und nicht paucus/a/um. Auf schlau heißen solche Worte Pluraletantum.

LG

MCX

Auf schlau heißen solche Worte Pluraletantum.

Im Plural?

0

Was möchtest Du wissen?