Gibt es originale Holzstücke von Jesus´s Kreuz?

12 Antworten

vorausgesetzt es gab diesen jesus und die römer hätten ihn tasächlich wie auch immer, an einem kreuz befestigt, könnten irgendwo noch stücke davon herumliegen, aber wem würde das was nützen und wie sollte das überprüft werden können? ich habe dieses getue um fitzelchen von irgendwas noch nie verstanden.

Ja, aus irgendeinem Holz muss es ja bestanden haben, und was davon nicht verfault oder verbrannt ist, existiert noch. Das, was als solches Holz angepriesen wird, ist es aber meist nicht. Meines Wissens hat jemand einmal errechnet, dass man aus all den sogenannten Stücken vom Kreuz Jesu mittlerweile mehrere typische Kreuze zusammenbauen könnte.

Weiß man nicht genau.

Es gibt Holzstücke, die als Kreuz Christi verehrt werden und das seit vielen hundert Jahren. Wie so oft wird man keinen Beweis führen können weder pro noch kontra Originalität.

Was heißt INRI auf dem katholischen Kreuz über Jesus??

Auf jedem Kreuz steht INRI drauf und ich frage mich schon sehr lange was das heißt. Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen könnte.

...zur Frage

falschrummes kreuz bedeutung?

was bedeutet wenn ein jesus kreuz falschherum ist

...zur Frage

Warum hängt im Berliner Dom ein Jesus am Kreuz?

Hallo liebe Community,

warum hängt im Berliner Dom ein Jesus am Kreuz?

So viel ich weiß, ist der Berliner Dom eine protestantische Kirche und die Protestanten zeigen doch eigentlich keine Jesus-Figur am Kreuz. Kann mir das jemand erklären?

Vielen Dank im Voraus!!

...zur Frage

Überzeugen (Christentum)?

Hallo,

ich bin ein Christ und ich weiß nicht ob einige Familirnmitglieder auch "echte" Christen sind. Ich weiß nicht ob ich es bin?

Aber soll ich meine Familienmitglieder versuchen zu überzeugen das sie echte Christen sein sollen? Ich weiß nicht, aber irgendwie möchte ich mit Ihnen darüber nicht reden, aber ich möchte aber das Sie in den himmel kommen.

Was soll ich tun? 

P.S. Bitte nur ehrliche, ernstgemeinte Antworten.

...zur Frage

Ist das Thomasevangelium mit der Logienquelle gleichzusetzen?

Die 2-Quellen-Theorie besagt ja, dass Lukas und Matthäus ihre Evangelien auf Basis des Markusevangeliums, eigenem Sondergut und der Logienquelle, die eine Sammlung von Jesu Worten darstellt, verfasst haben. Das Thomasevangelium beinhaltet doch auch hauptsächlich Aussprüche Jesu. Kann es also sein, dass es sich hierbei um die Logienquelle handelt, bzw. viel mehr, dass Thomas sich nur auf diese bezogen hat? Warum ist außerdem das Johannesevangelium mit in der Bibel, nicht aber das Thomasevangelium? Ich denke zwar, dass das Jesusbild, welches durch Thomas vermittelt wurde nicht kerygmatisch genug war, aber eigentlich stellt Johannes ihn doch auch nicht allzu sehr als Messias dar und laut ihm kommt der endgültige Erlöser ja erst in Form eines Engels nach der Apokalypse.

...zur Frage

An diejenigen die an ein Wiedersehen nach dem Tod glauben: Würdet ihr sagen, dass wir nach dem Tod auch Menschen "wiedersehen" die wir durchs Internet kannten?

Wenn man mit jemanden oft übers Internet geschrieben hat, die man sehr gerne hatte, oder eine Person mit der man gelegentlich geschrieben hat, die man sehr gemocht hat, "sieht" man die Person nach dem man selbst gestorben ist wieder oder nicht? (ohne die Person jemals persönlich gesehen zu haben).

Man weiß ja nicht wie diese Person ausgesehen hat (wenn man auch nie ein Foto von ihr/ihm sah), im wirklichen Leben. Also würde es mich interessieren ob es möglich ist, dass man auch Personen wiedersieht, die man persönlich nicht kannte oder nie gesehen hat.

Erkennt man diese Menschen dann im Jenseits oder wo wir nach dem Tod sind wieder?

Was ist eure Meinung dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?