Gibt es notfalls einen Ersatz für ein Kondom?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vergnügt Euch mit Oralverkehr und reinigt Deinen "kleinen Chef" gründlich nachdem Du gekommen bist!

Da die meisten Frauen beim "normalen Rein-Raus" ohnehin nicht zum Höhepunkt kommen, kannst Du die Gelegenheit nutzen um ihr mal ein paar besonders intensive Orgasmen zu bescheren...

Denkt daran: "Oralverkehr ist die wahre KUNST, denn FlCKEN können sogar die Affen!"

Seid nett aufeinander!

R. Fahren  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerry28
11.07.2016, 21:52

Ich liebe zwar Oralverkehr, aber ohne die "Hauptsache" würde mir doch was fehlen...

0
Kommentar von RFahren
11.07.2016, 22:27

Frag mal Deine Freundin, ob die das auch so sieht...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

0

Früher wurden Kondome aus Därmen gemacht, aber das dauert wohl, bis diese fertig sind und sind wohl nicht gefühlsecht.

Frischhaltefolie wäre wohl keine gute Idee.
Eventuell hat Macgyver eine Idee.

Das sicherste wäre, um Risiken von Schwangerschaften und Ansteckungen zu minimieren, auf Sex ohne Kondom zu verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerry28
11.07.2016, 21:36

War ja eher auch eine theoretische Frage....

Muss aber zugeben, dass ich selten Kondome verwende....

0

Einweglatex- (oder -nitril-)handschuhe... da hast du gleich verschiedene Größen; kleine Badezimmermüllbeutel oder Brotbeutel.

Aber ernsthaft, ich würde es sein lassen. Apotheken haben Notdienst, Tankstellen auch nachts offen.

Oder halt anderweitig befriedigen, muss ja nicht so sein, dass Sperma in ihre Scheide gelangt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerry28
11.07.2016, 21:40

Hört sich zumindest nicht abwegig an....

Muss aber zugeben, dass ich selten Kondome verwende

0

Du hast immer interessante Fragen 😅früher hatte man das mit Därmen gemacht...Ich wüsste sonst nicht wirklich eine alternative. Sollte ja auch sicher sein und den Nutzen erfüllen, sonst kannst du gleich keines benutzen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerry28
11.07.2016, 21:44

Ich benutzeja auch selten ein Kondom...

Därme fände ich aber echt widerlich.

0

Jerry, ganz ehrlich, Du solltest immer Kondome dabei haben ;) So bist Du auf der sicheren Seite (kann mir schon denken, dass es "ohne" für Dich "schöner" ist.... )

Du weißt ja nichts von der Frau, sie kann Dir ja sonstwas erzählen, weil sie (auch) ihren Spaß möchte. Also zum einen die Sache mit den Krankheiten und zum andern glaub ich nicht, dass Du mit ner "Fremden" ein Kind möchtest, oder?

Pass bitte auf Dich auf :)

P.S.: die hier schon vorgeschlagenen LatexHandschuhe mögen ja evtl. denselben Zweck erfüllen, aber die hast Du ja auch nicht direkt zur Hand ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerry28
13.07.2016, 20:55

Da hast du ins Schwarze getroffen, ich bin wahrlich kein Fan von Kondomen und verwende sie auch selten (obwohl ich immer eins im Portmonnaie habe). Hinterher mache ich mir aber schon ab und zu Gedanken, ob ich nicht zu leichtsinnig bin...

Da ich das letzte Mal aber tatsächlich keines dabei hatte, bin ich auf diese Frage gekommen...

Mein erster Gedanke waren übrigens meine Socken, aber die hatten ja wieder mal Löcher;-))

0

Kommt darauf an, ob Du das Kondom zur Verhütung oder zum Schutz vor Krankheiten benötigst:

Bei ersterem kannst Du auf Oral- oder Analverkehr ausweichen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerry28
11.07.2016, 22:02

War eher eine theoretische Frage; ich verwende selten Kondome.

Aber der Tipp mit dem Analverkehr ist gut, da ist man zumindest auf der sicheren Seite.

0

Auf schwäbisch: Lassa husa! Alternative: anstatt, Apfel essen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Schwangerschaft oder Geschlechtskrankheiten riskieren willst: nein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?