Gibt es noch weiter Komiker wie Loriot? und warum sind ...

10 Antworten

Gerhard Polt wäre noch auf Loriots Nivau, aber der gehört natürlich auch zu der alten Generation. Mario Barth ist der Fips Asmussen von heute :-) - kennt den noch jemand? Aber auch heute gibt es niveauvolle Komiker. Ich kenne da vor allen Dingen die, die auch Musik machen, z.B. Sebastian Krämer, Bodo Wartke, Michael Sens, Christian Hirdes usw. Auch jemand wie der unglaubliche Heinz hat oftmals große literarische Qualitäten (Hiphop-Heinz Erhardt). Bei den Nichtmusikern fällt mir gerade nur Eckard von Hirschhausen ein aber es gäbe sicher noch viele Beispiele. Es gibt sie also noch, die Nivauvollen aber man muss sie entdecken, denn im Rampenlicht stehen heute leider eher die seichten Komiker.

Die Leute die Du aufgezählt hast,über die kann ich überhaupt nicht lachen.Die sind nur peinlich.Wie wärs mit Diddi ( Hallervorden), oder der (verstorbene Dieter Krebs), oder Harpe,das sind,oder waren Menschen die, die Leute zum Lachen bringen oder konnten

Nein.

Ich würde Loriot auch nicht als Komiker bezeichnen, sondern als Humorist. Die von dir aufgezählten Quatsch-Comedy-Stars haben einen sehr oberflächlichen Humor und sind daher eher grobschlächtig. Vicco von Bülow hingegen hatte einen sehr feinfühligen, tiefgründigen Humor, der nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Nachdenken anregte.

Was möchtest Du wissen?