Gibt es noch so richtige "Pferdemärkte" mit Probereiten usw.?

6 Antworten

Es gab mal in München einen großen Rossmarkt, der dann nach Miesbach und seit 2016 nach Ingolstadt verlegt worden ist.

Wir waren einmal interessehalber zum Schauen in Miesbach.

Eigentlich waren da nur Händler dort, die Pferde stehen stundenlang in der Halle. Ausprobieren kann man sie auch. Haben einige Mutige tatsächlich gemacht :-)

Der Besuch ist schon ettliche Jahre her, aber ich muss immer noch daran denken, wie ein Mädel beim Proberitt vom Pferd fiel, das Pferd davon galoppierte und der Händler dem "flüchtenden" Pferd hinterherrief "aber schöne Gänge hat er". Ich weiß nicht, ob sich die Reiterin am Boden dafür tatsächlich noch interessiert hat :-)

Ein anderes Pferd sollte vor der Kutsche ausprobiert werden. Wir Zuschauer haben uns beim Anspannen ob der "rustikalen" Handhabung des Fahrers/Verkäufers noch alle gewundert, wie brav das Pferd war. Beim Fahren hat sich das Verhalten des Pferdes dann geändert. Er hat mehrmals nach der Kutsche ausgeschlagen.

Kaufen würde ich dort im Leben kein Pferd. Du hast keine Zeit, wirklich sorgfältig zu schauen, ob dieses Pferd tatsächlich das Pferd ist, welches die nächsten Jahre zu dir passt, die Händler wollen dir in der Regel in erster Linie mal was verkaufen. Viele Pferde waren auch in einem nicht so guten Zustand, sodass auch die Gefahr von Mitleidskäufen gegeben war.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es sich jetzt so viel geändert hat. Es fehlt meiner Meinung nach grundsätzlich an der Ruhe und er  Möglichkeit, wirklich in Ruhe ein Pferd anschauen und ausprobieren zu können und sich ohne Druck für oder gegen ein Pferd entscheiden zu können.

Ich kenne keinen Pferdemarkt bei dem man Probereiten könnte.

Pferdemarkt ist in der Regel - Pferd sehen - handeln - Pferd mitnehmen - oder auch nicht.

Bei einer Auktion hat man eher die Gelegenheit das Pferd zu reiten bzw. sich vorreiten zu lassen.

Ja gibt es noch aber ist eher selten da es ein riesen Aufwand ist die Tiere dort hin und zurückzu transportieren und sie dort alle zu beaufsichtigen usw., das lohnt sich meist nicht für die Händler 

Was möchtest Du wissen?