Gibt es noch natürliche Frauen, die nicht das Gefühl haben, sich ständig oder überhaupt rasieren zu müssen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du die "Intimrasur" meinen solltest - ich weiß auch nicht, wo dieser alberne Trend herkommt. Vielleicht wollen sie untenrum wieder aussehen wie 6 Jahre alt, oder wie sie mit 86 aussehen würden.

Ich finds in hohem Maße unnatürlich. Mit Hygiene hats jedenfalls nichts zu tun. Zum Waschen werdn sie ja wohl nicht zu dämlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von natural37
06.08.2016, 16:26

bin zu 100% deiner meinung. leider geht der trend in eine andere richtung....

1

Ja es gibt noch Frauen die ihre Intimzone so akzeptieren wie sie ist. Der Rasierwahn hat irgendwann mal begonnen und sich zu einem Kollektivverhalten entwickelt. Ich finde das schade. Die Argumentation der Frauen, es sei hygienischer wenn sie sich blank rasieren, halte ich für eine Ausrede. Bei uns mangelt es nicht an Wasser und somit kann jede Frau der Hygiene nachkommen. Man kann den Haarwuchs in der Intimzone schön stylen. Sieht allemal besser aus, als völlig blank rasiert und eine mit Hautreizungen gerötete Intimzone, was oft nach einer Rasur der Fall ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hier ist eine!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von natural37
06.08.2016, 16:20

so genial; dann bist du eine wahre 'rarität':-)!!

0

Schätze mal das sind mind. noch 80% der Frauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rasiere mich alle paar Tage, nicht ständig!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Streichler
06.08.2016, 16:18

Mmh geil :-).

0

Was möchtest Du wissen?