Gibt es noch jungs die Speedos tragen?

17 Antworten

Schlabbrig weite Strandshorts empfinde ich beim Schwimmen als äußerst unangenehm, daher: JA.

Ist aber jedem seine persönliche Entscheidung, welche Schwimmbekleidung er bevorzugt.

Selbstverständlich gibt es Männer jeden Alters, die solche Badehosen (Speedos) tragen. Ich könnte mir gar nichts anderes vorstellen; außer enganliegende Badehosen im Retrostyle - auch Trunks genannt - gehen auch. Aber am liebsten sind mir die Badehosen in Slipform. Ersten sehen die viel sexier aus, als die grauslichen Schlabbershorts und zweitens wird man durch die kurze Schnittform auch an den Oberschenkeln schön braun. Jeder Mann, der etwas auf Ästhetik hält, hält sich fern von den Schlabbershorts, sondern zieht tolle, enganliegende Badehosen an, am besten natürlich in Slipform.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was ist denn an der Hose so besonders, oder habe ich da was falsch verstanden? Meinst du einen Fetisch? Falls ja, dann dürfte die unsportliche Fettwampenvariante wohl primär gemeint sein....

Im Schwimmverein werden die fast "immer" getragen. Mit solchen Shorts-Hosen verfängt sich das Wasser.  

Ich würde mich nicht unbedingt mit "Jungs" angesprochen fühlen, aber in meinem Besitz befinden sich mehrere Schwimmhosen der abgebildeten Art, darunter ziemlich sicher auch ein Exemplar der Firma Speedo. Werden regelmäßig im Training gebraucht.

Ja wird es sicher geben. Ich persönlich habe die Figur dazu nicht. Aber wenn man trainiert sowie die Figur dazu hat kann man sie tragen.

Hab ich auch nicht, würde trotzdem nichts anderes zum schwimmen anziehen.

0

Was möchtest Du wissen?