Gibt es noch einen Unterschied zwischen "Wessis" und "Ossis"?

21 Antworten

Kommt aufs Alter an Bei denen die so ab 1985 geboren sind wird es kaum Unterschiede geben aber die Älteren, die noch die DDR real erlebt haben zeichnen sich schon oft noch durch andere Verhaltensweisen und Denkweisen aus. Sie haben es ja nicht gelernt sich wie Schauspieler zu benehmen und ihre Meinung verklausoliert auszudrücken. Ich bin aus der DDR und mir ist immer bis heute negativ aufgefallen das die Wessis viel reservierter mit ihrem Privatleben umgehen. Es ist oder war selten das man in die private Wohnung gelassen wurde und private Anrufe sind auch nicht so häufig wie man sie in der DDR bei Neubekanntschaften gehabt hat.

Natürlich gibt es noch viele andere Unterschiede. Die Vermögen sind völlig anders verteilt. Im Osten gibt es weniger Ersparnisse und ein Eigenheim ist auch seltener.

Ganz zu schweigen von den immer noch unterschiedlichen Renten und Gehaltszahlungen. Der Osten ist auch kaum bei verantwortlichen Posten in allen Gebieten vertreten usw usw

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja gibt's. Jedenfalls bei denjenigen die noch in der DDR aufgewachsen sind. Zwar ist vieles nicht mehr so wie zb der Zusammenhalt , Hilfsbereitschaft. Die meisten Leute hatten auch mehr Mitgefühl als heutzutage in der Ellenbogen Gesellschaft.

Die jenigen die damals noch Kleinkinder sind natürlich anders aufgewachsen und für die gibt's meist kein zwischen Ost und West mehr.

Aber solange wie die Löhne und Renten nicht angepasst sind wird's auch noch so bleiben.

Die meisten Leute hatten auch mehr Mitgefühl als heutzutage

Insbesondere die Leute von der Firma Horch und Guck.

1
@lesterb42

Die schließ ich Mal aus. Es gab genügend Leute die nicht bei Horch u Guck waren... Gott sei Dank auch...

0
@Scarryandy

Das mit dem Mitgefühl ist darüber hinaus doch wohl auch nur ostalgisch verklärt. Die Magelwirtschaft und deren Ende hat gezeigt, was es mit dieser Art von Gefühl auf sich hatte.

0

Bei aufgeklaerten Leuten, da gibt es keinen Unterschied zwischen Ossi und Wessi, warum auch?

Wer den alten Vorurteilen nachhaengt, der hat die Geschichte verschlafen und wuerde von Fallada als Flachkopf bezeichnet werden, wenn er denn noch gelebt haette.

Hier bei GF werden ja derer Art Fragen noch oefter behandelt, somit ist noch Aufklaerung von Noeten, allerdings auch in den geschichtliche Vorgaengen, fuer beide Probanden.

https://www.youtube.com/watch?v=MHbrn3hLf8c

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?