Gibt es noch aramäer oder assyrer?

6 Antworten

Aramäer und Assyrer waren zwei verschiedene Völker, die miteinander verwandt waren. Die Assyrer haben zeitlang die aramäische Sprache übernommen. Die heutigen "Assyrer" haben mit den alten Assyrern vor Christus nichts zu tun. Diese sind Aramäer, die von den westlichen Missionaren Mitte des 19. Jh. fälschlich als Assyrer bezeichnet wurden. Ethnisch sind wir eins und dasselbe Volk, die sich zwei Dialekte der aramäischen Sprache bedienen. Konfessionell gehören die "Assyrer" der "Assyrisch Apostolischen Kirche" (auch als Nestorianer bekannt" und wir die Aramäer gehören der Syrisch-Orthodoxen Kirche von Antiochien an. Es gibt noch weitere christliche Konfessionen bzw. Kirchen, die der Nation der Aramäer angehören: Die Chaldäer (sind mit Rom bzw. mit der römisch-katholischen Kirche zusammen), die Melkiten (auch als Rum oder Arab-Orthodox bekannt, sind mit den byzantinischen Kirchen zusammen), Maroniten (sind mit Rom zusammen), die syrisch-katholische Kirche (ist mit Rom zusammen), die Syro-Protestanten und weitere kleine Kirchen. Alle diese Kirchen werden ethnisch als ARAMÄER bezeichnet, so unsere Kirchenväter und die renommierten Historiker, Orientalisten und Syrologen. Wer mehr Informationen haben möchte, kann mir schreiben...

Wenn es Grund und Boden gibt welcher diesen Namen trägt gibt es diese Menschen auch noch. Wenn es diese Ländereien nicht mehr gibt gibt es auch keine Aramäer mehr.

Beispiel. Gibt es Deutsche? Ja, da es Deutschland gibt. Gibt es Bayern? Ja, da es Bayern gibt. Gibt es Hunnen oder Kälten? Nein, es gibt nur deren Nachfahren, da es keine Ort mehr gibt der diesen Menschen deren Beizeichnung verleiht.

Natürlich gibt es uns Aramäer noch. und wieso sich manche ungebildete Aramäer als Assyrer bezeichnen ist schuld der falschen lehre der engländer und die meinung mancher dummen Aramäer die behaupten das das wort Syrer/Syrio was mit Assyrer zu tun hat. die Griechen nannten und Syrer/Syrio deswegen nennt man dir Aramäische sprache auch die Syrische sprache und sind deswegen auch Syrisch-Orthodoxe Chtisten. lies mal bei wikipedia nach da kannst du alles über uns lesen.

0

Ja es gibt sie.Und Aramäer werden heute als Volk Assyrer genannt. Sie sprechen ihre Sprache und bewahren ihre Kultur. Die Sprachen sind Dialekte des Aramäischen.

im Gegenteil: die werden aramäer genannt

0
@jeff23666

Ich kenne ein Paar Assyrer, die nennen sich Assyrer. Sie müssen es wissen.

1

und ich kenne viele aramäer die sich aramäer nennen... assyrer sind eigentlich aramäer nur ein paar % der assyrer nennen sich noch "assyrer"

0
@jeff23666

Also, ich bin assyrerin und nenne mich auch so... Mein Opa ist Armenier das heißt das meine Mama halb Armenierin und halb assyrerin ist... Es gibt auch noch die chaldear aber die kennt ihr bestimmt nicht :)

1

Was möchtest Du wissen?