Gibt es noch andere Prozessoren Firmen als Intel und AMD und gibt es auch andere Grafikkarten Firmen außer Nvidia und AMD?

6 Antworten

Es gibt einen ganzen Haufen Prozessorhersteller. Wobei der EInsatzzweck von Prozessoren von Rechenzentren bis hinunter zum Steuercomputer deiner Mikrowelle reicht.

In PCs werkeln allerdings CPUs mit sogenanntem x86-Befehlssatz. Den hat Intel erfunden, und AMD hat als heute einziger seit Jahrzehnten eine Lizenz, Chips dieser Art zu fertigen.

Grafikkarten im engeren Sinne gibt es nicht so viele Hersteller, Matrox wurde ja schon genannt, dazu noch S3 Graphics. Es gibt aber sehr viele, die Grafikchips anbieten, die dann eben mit auf Platinen kommen. Gemessen daran ist Intel übrigens der größte Grafikchiphersteller. Streng genommen stellen ja auch NVidia/AMD eigentlich nicht die Karten her, sondern die Boardpartner á la MSI, ASUS, EVGA etc.

Bei x86-Prozessoren in PCs gibt es außer den beiden noch ua. IBM (Power-Reihe in alten Macs) und VIA (früher beliebt in Netbooks und mITX-Systemen).

Und bei Grafikkarten vor allem noch Intel als aktuelle Nummer 1 durch die iGPUs ihrer Prozessoren, weiterhin gibt es noch PowerVR (deren Grafikchips in den ersten Intel Atom Prozessoren eingesetzt wurden) und ganz früher auch mal Matrox (aktuell verwendet Matrox allerdings AMD-Chips und keine Eigenentwicklungen mehr).

Ja, es gibt noch ARM, Via und sicher noch andere Prozessor-Hersteller, die mir auf Anhieb nicht einfallen. Grafikkarten-Hersteller gibt es auch mehr als nur die beiden großen, zum Beispiel Matrox.

Was möchtest Du wissen?