Gibt es noch andere Pflanzen/Sträucher ähnlich der Indigopflanze oder Färberwaid mit der man Natürliche Farbpigmente herstellen kann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Pigmente weniger, aber Farbstoffe schon. Du findest mehrere Dutzend davon unter dem Stichwort Pflanzenfarben bzw. Färbepflanzen.

Wozu sie jeweils taugen, ist unterschiedlich. Lichtecht sind sie fast alle nicht. 

Vor Mitte des 19. Jahrhunderts konnte man Textilien überhaupt nur pflanzlich färben (wenige Beispiele für tierische Quellen ausgenommen: Cochenille, Purpur).

@botanicus

bei mir bedeuten der Begriffe Pigment und Farbstoff das Gleiche. da pigmentus lat. Farbstoff bedeutet. Oder sollte ich mich irren?

0
@Karl37

Pigmente sind Farbmittel, die als Teilchen in der Matrix des zu färbenden Stoffes bleiben (z.B. Mineralische Pigmente in Ölfarben, TiO2 in Wandfarbe ...), Farbstoffe lösen sich darin (z.B. Triphenylmethanfarbstoffe in Tinte). 

0

Mit den grünen Nüssen, die z.Z. schon vom Walnussbaum fallen, kannst du "braun" färben.
auch mit den Galläpfel der Eiche mit dem Zusatz von Rotwein und Brombeeren kann man färben.
http://faserfieber.ch/faerben_mit_Pflanzen.html

Gallussäuren bilden tatsächlich einen blauen Farbstoff, aber nur mit Eisenionen.

0

Was möchtest Du wissen?