Gibt es noch andere Möglichkeiten den Wasserdruck für einen Boiler( geschlossenes System) zu senken als einen Druckminderer?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die 4 bar (nicht Millibar) Wasserdruck nehme ich Dir mal ab...."Boiler" mit einem Betriebsdruck von 2 bar halte ich für ein Gerücht. Es gibt "drucklose Kleinspeicher" mit meist 5 l Inhalt, bei denen das Ausdehnungswasser während des Aufheizens aus dem Auslauf der Armatur tropft oder eben "druckfeste Speicher", die aber meistens einen zulässigen Betriebsdruck von 6 bar haben und entsprechend abgesichert sind. Einen Druckminderer könnte man bei Bedarf aber auch für die gesamte Wohnung installieren, er muß nicht zwingend nur das Warmwasser betreffen, wenn es platzlich nicht anders geht. Am besten läßt Du Dich vor Ort von einem Sanitär-Installateur beraten. Als Mieter würde ich das ganze dem Vermieter als Mangel an der Mietsache melden, damit der sich darum kümmert.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?