gibt es nitro fürs auto wirklich

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

die richtige Bezeichnung ist Lachgas. Allerdings in Deutschland verboten. In den USA ist dies erlaubt.

Verboten ist falsch. Es ist genehmigungspflichtig.

MFG,Ras.

0
@Rasputin123

Richtig. Und auf Privatgelände gilt keine StVO, wenn nicht extra daraufhingewiesen wurde. Somit darfst du das ganz normal nutzen nur nicht im öffentlichen Straßenverkehr.

Du darfst so eine Anlage verbaut haben, diese muss aber um sich im Staßenverkehr zu bewegen unbrauchbar sein. Wenn du die Flasche zu Hause lässt reicht das.

0

Klar gibts das und ist sogar nichteinmal so teuer. 2000€ für eine Flasche (480s nitroschub) und einbau plus TÜV dazu. schwachsinn, dass es verboten sein soll!! Man darf es allerdings nur so benutzen, dass es keinen anderen Verkehrsteilnehmer gefärdet (nicht das flammen aus dem auspuff kommen und dem Hintermann fackelt die schürze weg ;) aber ja, lachgas ist erlaubt und darf engebaut werden (gibt einen deutschen Tuner, der nebenan einen TÜV hat und dieser TÜV segnet das NOS gleich ab)

ja, sicherlich. Allerdings gelten dafür besondere Regelungen, z.B. Gefahrguttransport, dann dass du was am Auto geändert hast und eventuell dass du es auch überhaupt beziehen darfst... jedenfalls lauter regelungen

Was möchtest Du wissen?