Gibt es nicht i-eine Möglichkeit eine Katze kuscheliger zu kriegen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Katzen sind sehr eigensinnig und wenn er nicht kuscheln will dann ist das so und wird sich vermutlich auch nicht ändern. Es gibt Katzen die halt eigensinniger sind wie andere und dann welche die total verschmust sind. Die Charaktere bei Katzen sind halt auch unterschiedlich.Um ihn dazu zu bewegen am Kratzbaum zu kratzen könnt ihr es mal mit Katzenminze versuchen, das gibts auch als Tropfen im Zoohandel. Einfach ein paar Tropfen davon an verschiedene Stellen vom Kratzbaum träufeln und er wird seinen Kratzbaum lieben. Katzen lassen sich bis zu einem gewissen Punkt schon erziehen, halt nur nicht so wie Hunde.

Katzen sind Individualisten und keine "Kuscheltiere". Schaff dir lieber einen Hund an, der mag (meistens) Kuscheln.

Hol eine zweite Katze. Katzen sind keine Einzeltiere. Wenn ihnen langweilig ist kommen sie eben auf so Ideen wie Kratzen damit sie Aufmerksamkeit kriegen.

Meine zwei machen sowas komischerweise gar nicht, die kuscheln lieber miteinander oder spielen.

Kuscheliger kriegst du sie nur, wenn SIE kuscheliger sein will... Sie sind Individuen wie Menschen auch. Manche so, andere so.

junge katzen sind meist nicht so kuschelig, die wollen action und noch richtig viel spielen. wenn die tiere kastriert und etwas älter sind, werden sie oft auch anhänglicher und kuscheln mehr.

den tipp von anna mit katzenminze halte ich auch für gut. du kannst aber auch wenige tropfen baldrian an den kratzbaum machen. auf baldrian fahren viele stubentiger ab. wenn meine katze am sessel kratzte pfiff ich kurz, das mag sie gar nicht und hörte irgendwann damit auf.

katzen lassen sich nicht erziehen... das hättest du bedenken sollen, bevor du dir eine anschaffst

Was möchtest Du wissen?