Gibt es neue zahnmedizinische Fortschritte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi ganz hervorragende frage ich bin anw. f. zahnmedizinrecht. ja es gibt dauernd kleine schritte. prothetik wird heute mit cerec-kameras gemacht, die ohne abdruck auskommen. der moderne laser hält einzug. informier dich mal über die sog. deutsche gesellschaft für moderne zahnheilkunde. da bin ich auch mitglied. es gibt immer neue op-techniken, aber es bleibt ein schaler nachgeschmack: die zahnmedizin arbeitet im prinzip immer noch wie vor 100 ahren, die veränderungen sind marginal. sorry für tippfehler habe hier im krankenhaus kaum licht. ach so zur frage noch: wirklich dauerhafte methoden welcher art auch immer ohne nicht unerhebliche risiken gibt es nicht. und die zahnärzteschaft ist an nachhaltigen lösungen ja aus klaren und logischen gründen auch nicht soooo arg interessiert. die industrie verkauft oft relativen kram ohne viel nachzudenken da sie auf kurzfristige lösungen und schnelles geld steht. viele gruesse.


Zahnärzte sind nicht an dauerhaften Zahnersatz oder grundlegender Behandlung interessiert. Die möchten, dass man öfter kommt und dadurch mehr "bezahlt". 

Meiner Meinung nach ist die Technik im medizinischen Bereich schon sehr weit fortgeschritten und wird auch weiterhin immer besser.

Der menschliche Körper oder eben Leben allgemein ist eben nicht so einfach mit "toter" Technik zu verknüpfen. 

Was möchtest Du wissen?