Gibt es neben Wasser und Milch noch eine natürliche, trinkbare Flüssigkeit?

12 Antworten

Alle Pflanzen transportieren in ihren Stengeln Flüssigkeit. Wenn man diese anzapft, dann kann man es trinken. Ein berühmtes Beispiel ist die Zuckerpalme, wenn man deren Blütenstand kappt, tröpfeln mehrere Liter süßer Flüssigkeit aus der Wunde.

Und dann haben wir noch die jungen Kokosnüsse, die ≈½ l trinkbare Flüssigkeit enthalten.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Chemiestudium mit Diss über Quanten­chemie und Thermodynamik

Ich sage mal Blut. Und das hat nichts mit Vampirismus zu tun. Viele Naturvölker lassen ihr Vieh zur Ader, um deren Blut zu trinken.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbykoch

Jede Menge Öle und Säfte in verschiedenen Früchten, Pflanzen usw.

Honig und Eier.

Man kann natürlich auch Blut, Sperma oder Urin trinken. Wie nahrhaft das ist, kann ich aber nicht sagen.

Definiere Flüssigkeit. Säfte aller essbaren Früchte und Kokosmilch oder zB oder zähflüssiges wie Honig.

Was möchtest Du wissen?