Gibt es ne Möglichkeit , das Geld zu behalten und auszuzahlen lassen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich bin kein Jurist, aber ich halte die meisten Antworten für unrichtig.

Ich würde mir an Deiner Stelle eine Zustimmungserklärung Deiner Eltern holen und die Bestätigung, dass Du in Ihrem Auftrag gehandelt hast. Wer sollte es Dir verbieten, für Deine Eltern Geld zu verwalten oder zu verdienen? Du gehst ja auch zum Bäcker und kaufst für Deine Eltern Brötchen.

Von Betrug ist hier keine Rede, denn es wurde ja niemand geschädigt. Zur Definition des Betruges, siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Betrug_%28Deutschland%29

Natürlich wird der Gewinn, das "höllisch viele Geld", an den ich, ehrlich gesagt, nicht so richtig glaube, nicht von der Bank einfach einbehalten. Dagegen steht die Eigentumsgarantie des Grundgesetzes. "Machst Du einen Schreibfehler, behalte ich Dein Geld"? Nein, so geht es nicht.

Geh zu einem Rechtsanwalt und lass Dich beraten. Mit Deinem "höllisch vielen Geld" kannst Du den ja leicht bezahlen.

Aus 25 Euro viel Geld gemacht? Das bezweifele ich ganz stark.

Wenn du dennoch viel Geld gemacht haben solltest, dann zieh einen Anwalt hinzu. Der findet vielleicht einen Weg.

Pech gehabt... das Geld ist futsch, denn du hast betrogen und einen Identitätsschwindel durchgeführt. Ergo steht dir keinerlei Vorteil zu weil eben alles auf einer Lüge deinerseits beruht.

Urkundenfälschung, das Geld wirst du nie wieder sehen

Selbst wenn du bist zu deinem 18 Lebensjahr wartest, hast du davor spekuliert. Und ja, es ist strafbar.

Andreas Starke 09.06.2015, 13:47

Spekulation ist strafbar? Hä?

Da wären ja alle Banker Straftäter, was viele ja auch tatsächlich sind, aber nicht, weil sie spekulieren.

0
ZurSeite 09.06.2015, 14:15
@Andreas Starke

Spartanisch im Kopf eingerichtet?!

Wenn du mit 17 Lotto spielst und dich als 18 ausgibst, dann ist das Spielen nicht generell strafbar, sondern das Spielen mit 17, weil du dein Alter verschwiegen hast. 

Genauso ist das Spekulieren verboten.

0

Gibt es ne Möglichkeit das auszahlen zu lassen oder den Besitzer zu ändern oder bringt es was wenn ich bis zu meinem 18 Geburtstag warte ?

Nein. Da Du bei der Anmeldung falsche Daten angegeben hast, hast Du die AGB verletzt und dazu noch einen Betrug begangen.

Keine Firma wird da etwas auszahlen.

Du hast eine Strafanzeige wegen Betrugs zu erwarten wenn die Firma da hinter kommt.

Das einzige wäre den pass fälschen was höchst illegal ist

Was möchtest Du wissen?