Gibt es ND-Filter Adapter oder Extender, zwischen Kamera und Objektiv?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nein, sowas gibt es nicht, das kann ja auch gar nicht funktionieren, da das Objektiv immer den selben Abstand zum Sensor haben muss damit es auch in weiterer Entfernung noch scharf stellen kann. Wenn du nun etwas zwischen Objektiv und Kamera schraubst, dann vergrößerst du ja diesen Abstand und dein Objektiv würde dann ab einer bestimmten Entfernung nicht mehr scharf stellen.

Zudem ragen EF-S Objektive auch ein wenig "raus" und damit in das Gehäuse der Kamera hinein, wenn man nun da einen Filter hätte, dann könnte man das Objektiv gar nicht mehr an die Kamera schrauben weil der Filter im Weg wäre

F1Helmi 03.08.2017, 08:39

Das ist so nicht richtig. Canon L Objektive haben auf der Rückseite einen Einschub für Filterfolien.

0
alexbeckphoto 03.08.2017, 09:33
@F1Helmi

1. nicht auf der "Rückseite" sondern innerhalb des Objektivs

2. Werde da keine "Folien" eingeschoben

3. gilt das nur für einige sehr sehr wenige Tele Objektive und der Fragensteller wollte eine "Universallösung" wo er nicht bei jedem Objektivwechsel auch den Fillter wechseln muss was damit ja genauso wenig gegeben ist als wenn er einen Schraubfilter vorne drauf hat

0
F1Helmi 03.08.2017, 11:36
@alexbeckphoto

Bei meinem 17-35 1:2,8 L-USM ist auf der Rückseite eine Einschub in den man Gelantine Filter einsetzen kann. Siehe mein Foto an meiner Antwort.

0

Wenn Du ein L Objektiv hast, ist bei einigen ein Einschub in den man Filterfolien einstecken kann. Diesen bekommt man in den Größen 100x100mm und mus Sie sich selber zuschneiden. Ich habe mal mit dem Gedanken gespielt, aber mir waren diese dann zu teuer, zu fummelig und die Dinger verkratzen ziemlich schnell. Der Kunststoff ist auch ein Staubmagnet und deshalb hat man immer Fussel in Strahlengang Ich hab mir einen ND Filter für mein Objektiv mit dem größten Durchmesser zugelegt und per Adapterringe an mein Kleinstes angepasst.

 - (Kamera, Canon, Adapter)

lange tüten haben einen filterschacht in der nähe des bajonetts. da bist du aber bei 400mm (fest)brennweite und mehr. alternative: steckfilter von cokin und mehrere halter ansonsten schrauben.

ich nutze reduzierringe und eine filtergröße (77mm). so brauche ich wenigstens nur einen filter kaufen und kann den an verschiedene objektive anschliessen.

Was möchtest Du wissen?