Gibt es nach Rehabilitationen eine Haftentschädigung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt keine pauschale Entschädigung, da man ja damals nach geltendem Recht verurteilt wurde. Allerdings können die regierenden Parteien darüber beraten, ob man nicht aus gutem Willen und aus freien Stücken heraus diesen Menschen eine wie auch immer geartete Entschädigung zahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Regihx3
22.09.2016, 11:45

Heute ist sie aber grob diskriminierend und stellt im Grunde eine Grundrechtsverletzung dar ! Das ist so ähnlich als würdest du sagen, dass Holocaustüberlebende kein Recht auf Entschädigung haben, weil das ja damals nach dem geltenden Recht ablief..Also denke ich schon, dass du da ein Recht auf eine Entschädigung haben solltest..

1

Unwahrscheinlich, das zu diesem Zeitpunkt die Haftstrafe rechtmäßig war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Regihx3
22.09.2016, 11:42

Heute ist sie aber grob diskriminierend und stellt im Grunde eine Grundrechtsverletzung dar ! Das ist so ähnlich als würdest du sagen, dass Holocaust überlebende kein Recht auf Entschädigung haben, weil das ja damals nach dem geltenden Recht ablief..Also denke ich schon, dass du da ein Recht auf eine Entschädigung haben solltest.. (War zwar nicht der selbe Staat wie heute, aber das ändert nichts an dem Übel). 

0
Kommentar von Regihx3
22.09.2016, 11:44

sorry, das sollte hier nicht hin. Kann's aber nicht löschen. Aber die Haftstrafe war damals rechtmässig, weil sie nach geltendem Recht verhängt wurde. Gerecht war sie dafür aber bestimmt nicht.

0

Was möchtest Du wissen?