Gibt es nach dem rausnehmen einer festen Zahnspange noch eine andere Möglichkeit als eine lose?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hatte zusätzlich zu dem schon angesprochenen Draht noch dünne durchsichtige Kunststoffschienen. Vielleicht bietet dein Kieferorthopäde diese Retainer Variante auch an. Die haben im Mund nicht gestört und man hat die auch kaum gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hatte damals einen Draht, der hinter die Schneidezähne geklebt wurde und dort noch 5 Jahre bleiben sollte, dann konnte ich ihn entfernen lassen. Frag mal deinen Kieferorthopäden, ob das eine Möglichkeit wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Chrysaetos 20.03.2014, 10:27

Das nennt man Retainer. So einen habe ich auch. Der bleibt bis zum 18. Lebensjahr. Feste Zahnspange wird bei mir zusätzlich gemacht. Ich suche aber eine Alternative. Trotzdem danke für die Antwort.

0

Meine Cousine hatte auch einen Draht hinter den Schneidezähnen und kam sehr gut damit zurecht. Der Vorteil liegt darin, dass man den Draht nicht sehen kann, sofern man den Kopf nicht zu stark beugt. Allerdings kann sich bei zu großem Druck (kraftvolles Zubeißen in einen Apfel) mal der Draht lösen, was einen erneuten Arztbesuch zur Folge hat. Aber grundsätzlich hat der Draht nur Vorteile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Chrysaetos 20.03.2014, 10:51

Ja, aber ich meine als Alternative zur losen Zahnspange. Einen Retainer habe ich schon, der ist zusätzlich und keine Alternative.

1

Was möchtest Du wissen?