gibt es Möglichkeiten Haustiere vorübergehend abzugeben? vielleicht im Tierheim?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es geht ja nicht nur um "vorübergehend". Wenn deine Freundin jetzt bei dir wohnt, wird euch ja gar nichts anderes übrig bleiben, als eure Katzen aneinander zu gewöhnen, oder wie hat sie sich die Zukunft der Tiere sonst vorgestellt?

Bei jemandem, der die Tiere als Druckmittel einsetzt, würde ich sie jedenfalls keinen Moment länger lassen. Auf der anderen Seite kann sie ja auch nicht erwarten, dass er klaglos ihre Miezen versorgt, wenn sie ihn verlassen hat.

Sie sucht sich zurzeit eine Wohnung. ( wir wollen noch nicht offiziell zusammen ziehen)

0

Tierheime nehmen Katzen "in Pension" auf, wenn sie Platz haben. Kostet je nach Tierheim ca. 7,- Euro am Tag (kannst ja mal anrufen und fragen).

Je nach Region kannst du auch mal online - bei google - nach privaten Katzenpensionen oder privaten Katzenhilfen in eurer Umgebung suchen.

Sonst würde ich es mit deinen Katzen mal versuchen.

Wenn Platz in deiner Wohnung vorhanden ist, könntet ihr z.B für einige Tage ein "Quarantänezimmer" einrichten. Danach alle Türen offen lassen....so dass alle sich begegnen oder aus dem Weg gehen können.

Mein Mann hat auch seine 3 zu meinen Tigern mitgebracht, als seine Ex drohte die Tiere auszusetzen wenn er nicht heim käme.

Es war für knapp 14 Tage etwas turbulent....da ich auch NUR 2 Zimmer hatte.

Beruhigte sich aber relativ schnell.....und wie es der Zufall/Glück so wollte, bekamen wir einen Monat später die geräumige 3-Zimmer-Wohnung im Obergeschoss angeboten.

Habt etwas Mut. Oft haben die Katzen weniger Probleme miteinenader als die Menschen befürchten.

LG DaRi

Oh cool, freut mich zu hören das es bei jemand geklappt hat. Ich probiere aufjedenfall das alles mal. Danke seh. :)

0

Sie kann in Katzenforen oder im Tierschutz fragen ob sie eine vorrübergehende Pflegestelle kennen (Situation schildern).

Wem gehören die Tiere denn rechtlich? Es gibtdoch sicher ne Kaufurkunde oder so.

Wenn sie ihm gehören würde ich aufpassen, da euer plan unter Diebstahl fallen könnte.

Die Katzen gehören ihr. Sonst würde sie die ja nicht wollen

0

Ja, natürlich kannst du sie ins tierheim abgeben, aber ich würde an der Stelle deiner Freundin ihre Ex anzeigen. Hallo du sagst selber: "er zwingt sie"!!!

Kostet die Unterkunft dann im.Tierheim? Ja meinst du damit kommt man durch? Ich bezweifle es irgendwie..

0
@DeepNquieT

Er hat ihr ja (noch) nicht mit Schläge gedroht... Aber hat sie früher geschlagen und mies behandelt

0

Was möchtest Du wissen?