Gibt es Möglichkeiten auszuziehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst dich an eine Organisation wenden. Ich denke, dass wenn du mit dem Jugendamt sprichst und ihnen das mit dem Bruder sagst, das respektieren werden. Du hilft weder dir, deinem Bruder oder sonst wem, wenn du daheim bleibtst und schweigst.

Ausserdem könntest du doch den Kontakt zu deinem Vater suchen. Auch nach dieser langen Zeit. Du bist immerhin seine Tochter. Verlieren kannst du nicht.

Alles Gute wünsche ich dir! :)

Schauen, dass Du selber an Geld kommst um deinen Lebensunterhalt zu finanzieren oder zum Jugendamt, Lage schildern und auf Unterstützung hoffen.

Du bräuchtest erstmal eine Ausbildung, dann könntest du ausziehen und BAB beantragen.

Ohne eigenes Einkommen... nichts. Ich weiß, die Antwort ist kurz und gefällt dir nicht. Aber so siehts nun einmal aus.

Was möchtest Du wissen?