Gibt es Mobbing-Wasseruhren?

1 Antwort

Ich könnte mir vorstellen, daß es auch so etwas gibt. Aber ich halte das doch für sehr unwarhscheinlich. Die Zähluhr und alles was in der Leitung vor der Zähluhr liegt, liegt ganz in der Verantwortung der Stadtwerke. Darauf hat sonst keiner Einfluß auch nicht deine Vermieterin. Und die werden schon normale zugelassene Zähluhren einbauen. Ich vermute eher, daß da entweder Luft mit reingeraten ist, die sich nicht verdrängen läßt oder ein Bauteil nicht richtig festsitzt, oder ein Ventil nicht richtig offen ist usw. Vielleicht ist die Uhrsache auch ganz woanders.

Was möchtest Du wissen?