Gibt es Menschen oder Institutionen in Deutschland, denen es erlaubt ist, vollautomatische Schusswaffen zu tragen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

    Verschiedene Institutionen sind mit vollautomatischen Schusswaffen ausgerüstet. Dort gehören sie zu den Standartwaffen

Vorneweg die Bundeswehr. Polizei, Zoll sind mit vollautomatischen Waffen ausgerüstet, die MP5 wird oft mitgeführt. 

Ausländische Institutionen, Nato-Truppen führen sie aufgrund der Nato-Bestimmungen (u.a. Natotruppenstatut).

"Was gibt es sonst wissenswertes zu Schusswaffen zu wissen?"

Ja. Sehr wissenswert und wichtig:

10 Gebote für

den Umgang mit Schusswaffen:

  1. Mit Schusswaffen stets so umgehen, als wären sie geladen!
  2. Ohne Grund keine Mündung gegen den Menschen, auch nicht mit ungeladener Waffe!
  3. Bei Handhabung von Kurzwaffen Rohr stets vorwärts abwärts!
  4. Abzug nie unnötig oder gedankenlos betätigen!
  5. Bei Übergabe einer Schusswaffe stets Ladezustand mitteilen, übernehmende Person prüft nochmals!
  6. Vorhandene Sicherungen überprüfen!
  7. Schusswaffen nie in unbefugte Hände gelangen lassen, nie achtlos ablegen!
  8. Munition so handhaben und lagern, dass niemand gefährdet wird!
  9. Bei Handhabung, Reinigen und Zerlegen von Schusswaffen nie Gewalt anwenden!
  10. Jeder trägt für seine Waffe die Verantwortung! Sicherheit und Einsatzbereitschaft seiner selbst und anderer hängen davon ab!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sophie1235
24.01.2017, 08:36

Danke für die zehn Gebote.

0

Bundespolizei, Bundeswehr, Landespolizei und Zoll sowie Angehörige verbündeter Streitkräfte dürfen solche Waffen tragen hinzu kommen bestimmte ausländische Militärs (USA, Frankreich, Großbritanien, Rußland). 

Botschaften und ausländische Militärbasen sind nicht Geltungsbereich deutscher Gesetze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut §55 WaffG ist es nicht anzuwenden auf:
>>>
1.
die obersten Bundes- und Landesbehörden und die Deutsche Bundesbank,
2.
die Bundeswehr und die in der Bundesrepublik Deutschland stationierten ausländischen Streitkräfte,
3.
die Polizeien des Bundes und der Länder,
4.
die Zollverwaltung
<<<

https://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/__55.html

Auch für Privatpersonen ist der Besitz von vollautomatischen Waffen nicht absolut verboten.
Mit einer entsprechenden roten WBK ( Sammler/Sachverständiger) und/oder Ausnahmegenehmigung des BKA
ist es zwar schwierig aber nicht unmöglich.

P.S. In fast jedem Streifenwagen befindet sich eine vollautomatische MPi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sophie1235
24.01.2017, 08:37

Danke für den Link zum Gesetz.

0

alle die einen offiziellen auftrag erfüllen haben welche wie polizei und militär

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vollautomatische Schußwaffenen sind lt. WaffG lediglich für Privatpersonen verboten, jedoch nicht für die Bundesrepublik Deutschland und deren Länder. (dies schließt auch NATO-Partner o.ä. ein)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bundeswehr, Polizei. Botschaftspersonal in ihren jeweiligen Botschaften evtl. auch. Andere NATO Truppen in ihren Kasernen natürlich auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach meinem Kenntnisstand sind vollautomatische Schusswaffen in Deutschland verboten.

Nicht richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz normale Waffe an die jeder 08/15-Soldat ausgebildet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die gelten in Deutschland als sogenannte "Kriegswaffen" und die sind für Privatpersonen verboten und auch die Polizei ist normalerweise nicht damit ausgerüstet. Das Militär benutzt natürlich vollautomatische Waffen und auch gewisse Spezialeinheiten der Polizei. 

Aufgrund der Terrorwarnungen haben heutzutage aber auch normale Streifenwagen in einigen Regionen vollautomatische Sturmgewehre im Kofferraum ihres Wagens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wollyuno
22.01.2017, 09:00

nicht sturmgewehr aber maschinenpistole

1
Kommentar von furbo
22.01.2017, 09:13

auch gewisse Spezialeinheiten der Polizei. 

Die MP 5, von Heckler und Koch, ist eine vollautomatische Waffe und gehört zur Standartausrüstung der deutschen Polizei. Sie ist nicht Spezialeinheiten vorbehalten und wird nicht ausschließlich bei besonderen Lagen mitgeführt. 

4

Schusswaffen dürfen nie getragen werden.
Getragen werden heisst in der öffentlichkeit bei sich haben.

Ausser Polizisten oder Militär oder bestimmte Personen die bedroht werden.

Sonst müssen die Waffen immer zuhause in einem Waffemschrank verschlossen sein.

Also als normaler deutscher Bürger kannst du niemals eine Waffe tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tryanswer
22.01.2017, 09:03

Natürlich darf man in Deutschland Schußwaffen in der Öffentlichkeit tragen, sofern man diese auch benötigt. (Denk nur an den Revierförster, der zu einem Wildunfall gerufen wird.)

Auch müssen die Waffen nicht immer zuhause in einem Waffenschrank verschlossen sein.

Und wirklich jeder normale Bürger kann sich eine Schußwaffe zulegen.

Ich bin mir sicher, du meinst das richtige, deine Ausführungen dazu sind aber falsch.

1
Kommentar von Lestigter
22.01.2017, 19:43

Sonst müssen die Waffen immer zuhause in einem Waffemschrank verschlossen sein.

Manno - Ich will aber an und an mit meiner im Verein oder auf Wettkämpfen schießen!

Für was sonst habe ich mir die alle gekauft und tausende von Schuss Munition dazu, wenn die immer Zuhause im Waffenschrank  verschlossen sein müssen? - Ich muss die doch ab und an auch putzen und ölen, dazu muss ich die doch rausnehmen?

0

Was möchtest Du wissen?