Gibt es Menschen die von Natur aus böse sind oder wird man Schlechter mit den jahren?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da es weder "böse" noch "gut" gibt, erübrigt sich deine Frage.

Böse und Gut sind Begriffe die völlig individuell interpretiert und als polarisierende Wertungseinheit benutzt werden, was absolut stumpfsinnig ist, da nichts und niemand so einfach zu bewerten ist.

Menschen die in Böse und Gut denken sind zu faul um sich tiefere Gedanken um die zu bewertenden Situationen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JayHoudini 06.01.2016, 03:01

So war es nicht gemeint aber habe es nicht so tief beschrieben wie ich es mir sonst denken würde 

0
Andrastor 06.01.2016, 03:09
@JayHoudini

Ein berühmter Psychologe sagte einmal:

Gebt mir Zwillinge, ich mache aus einem einen Multimillionär und aus dem anderen einen Massenmörder.

Was er damit aussagen wollte, war dass das Umfeld für die Entwicklung eines Menschen entscheidend ist. Ein Mensch kommt unbeschrieben, als weißes Blatt Papier auf die Welt und was er wird ist die Summer der Zeichnungen auf dem Blatt.

Alles was man lernt, was man schätzen oder hassen lernt und wie das Umfeld auf die eigenen Taten und Gedanken reagiert, formt den Menschen sein ganzes Leben lang.

1
Phoenixkueken 06.01.2016, 04:04
@Andrastor

ihr finde, dass ihr schafe seid, allesamt

die aussage ist dämlich, so richtig dämlich

1
Andrastor 06.01.2016, 11:58
@Phoenixkueken

Und deine Art diese Aussage mit sinnvollen und nachvollziehbaren Argumenten zu belegen ist geradezu erstaunlich!

1

Nach einigen Forschubgen, was die menschliche Psyche angeht, können genetische Veranlagungen Auswirkungen auf den Charakter haben.

So sollen Vergewaltiger (gewisse Trigger, die den sexualtrieb anregen), Mörder und Psychopathen schon gewisse Grundlegende Eigeneschaften innehaben wie zum Beispiel Narzistische Veranlagerungen, Wahrnehmungsstörungen, Realitätsverlust, emotionale Isolation oder sonstiges, was durch bestimmte Ereignisse während des Lebens zu eben diesen Taten führen können.

Viele psychische Störungen können womöglich genetisch codiert sein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JayHoudini 06.01.2016, 03:01

Dafür können die ja nichts 

0
jessiehp 06.01.2016, 03:04

Richtig, dennoch ist es Grundlage für böse bzw illegale Taten.. eine grundlegende Antipathie bzw antisoziale einstellung sozusagen.. ist natürlich auch eine Frage ob man sich anmaßen darf über Gut und Böse zu urteilen :)

1

Niemand ist von Natur aus böse. Er ist entweder krank oder hat ein entsprechendes Umfeld erlebt.

Mit den Jahren wird man ruhiger.
Aber manche fressen ihren Frust in sich rein und werden verbiestert (Stichwort: Alte Jungfer) - das gibts auch bei Männern natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JayHoudini 06.01.2016, 02:52

Ich lese die Worte eines Erfahrenen Mannes ich gebe dir Recht mit dem was du sagst 

1

Ich glaube, dass man auch böse zur Welt kommen kann, und nicht nur erst so wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Umkreis hat auch gewaltigen Einfluss drauf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JayHoudini 06.01.2016, 02:53

Wurde mit auch bewusst mit den Jahren danke für die Antwort 

0

Das ist der Einfluss von anderen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JayHoudini 06.01.2016, 02:59

Vermute ich auch vielen dank für die Antwort 

0

Denke eher der Einfluss und die Erfahrungen machen sowas aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JayHoudini 06.01.2016, 02:52

Denke ich mir auch aber will paar fragen zu stellen und das Thema für mich etwas zu schärfen 

0

je nachdem was dir passiert wie du aufwächst was du erlebst all das kann dich dazu veranlagen böse zu werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JayHoudini 06.01.2016, 02:53

Stimmt 

0

Niemand ist von Natur aus böse.

Alles andere kannst du hier vielfältig nachlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JayHoudini 06.01.2016, 03:08

Mache ich grade vielen dank 

0

Was möchtest Du wissen?