Gibt es Menschen, die nicht riechen können? (es gibt ja auch Taube und Blinde..)

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, es gibt so etwas. Diese Krankheit nennt sich "Anosmie".

http://de.wikipedia.org/wiki/Anosmie

Jeder Sinn kann gestört sein. Nicht schmecken, keinen Schmerz empfinden, keine Temperatur usw.

Na sicher gibt es die. Eine Schädigung des Nervus I (olfactorius) oder eine Läsion des entsprechenden Verschaltungsareals im Telencepahlon würde zu einer "Geruchserblindung führen, die sowoh physiologische als auch neurologische Ursachen haben könnte. Beispielsweise ein raumforderndes Geschehen in der Umgebung des Verlaufs des Olfactorius (Carcinom, Ödem, u. ä. ), welches die Axone des Reichnerven beeinträchtigt, kann den Ausfall der Riechwahrnehmung begründen.

Dann ist es wohl pathologisch, wenn ich bestimmte Leute nicht riechen kann? ;-)

1
@PeVau

Nee mein lieber PeVau, det ist ne hervorragende physiologische Schutzfunktion. Det schützt Dir vor'n Nervenkasper, weil manche schon drei Meilen jegen den Wind anstinken und wenn dass de det nich würd'st rechtzeitich mitkriejen tun - denn aber jute Nacht, Marie! ;-)

1
@Bajun

Dit heest nich "jegen" sondern "jejen".

1
@11ter

Verdammt - erwischt! ;-)) Aber jut uffjepasst! Chapeau, lieber 11ter!

0

Was möchtest Du wissen?