Gibt es Menschen, die dazu bestimmt sind, alleine zu sein?

8 Antworten

Deine Frage solltest Du  präzisieren:alleine lebend, aber mit Außenkontakten oder vollkommen alleine lebend wie ein Einsiedler.Mit Bestimmung wäre ich vorsichtig, denn Lebensumstände können sich ändern, der Betreffende kann sich im Laufe des Lebens ändern, zu anderen Einsichten, Ansichten oder Entscheidungen kommen, gerade in der heutigen Zeit.Allerdings gibt es Prägungen, die müssen aber nicht lebensbestimmend sein oder bleiben.

Ja, gibt es.
Wenn mehrere Konditionen der Lebensumstände und der eigenen Person derartig niedirg oder negativ sind, dass ein soziales Umfeld nicht mehr tragbar oder realisierbar ist.

Dazu gehören z.B. die soziale Kompetenzen, sexuelle Selektion durch Aussehen, die soziale (eigentlich finanzielle) Schicht, Bildung, Intelligenz, Weltanschauungen, persönliche Ansichten, Eloquenz, Krankheiten / Behinderungen, physische oder psychische Einschränkungen etc.

Wenn ich z.B. ein Hartz 4 Empfänger mit kognitiver Einschränkung bin, keine Freunde und Familie habe, ein niederes Selbstwertbewusstsein und zudem äußerlich auf Grund von genetischen Defekten hässlich aussehe dann stehen die Chancen sehr schlecht, dass ich jemals wie andere Menschen auf Instagram viel um die Welt reise, teure Autos fahre mit Freunden Spaß habe oder gar eine Freundin jemals finde.

Aber mit dem Alter findet man sich irgendwann damit ab.

¯\_(ツ)_/¯


Das hängt jedoch wie gesagt von vielen Faktoren und deren Gewicht ab. Wenn man noch relativ jung ist, kann man eigentlich noch alles ändern! Also je nach Situation und Faktoren ist es kein endgültiger Zustand.

Ja, gibt es. Sie müssen jetzt nicht nur alleine sein, aber manche Menschen wollen mal für eine Zeit lang alleine sein. Solche Leute nennt man Advokate (Einzahl, Advokat.)

Was möchtest Du wissen?