Gibt es Menschen die beim Fahrradfahren sterben?

9 Antworten

Selbstverständlich gibt es das. Sogar unabhängig von Unfällen, nämlich durch plötzlichen Herztod, Herzinfarkt, Lungenembolie und dergleichen.

Und da die Frage sicherlich auch noch kommt: Ja, es sterben auch Menschen beim großen Geschäft. Ist gar nicht mal so witzig, sie von der Schüssel runter zu bekommen, wenn die Leichenstarre schon voll eingetreten ist.

🥴

0

Jeder kann überall und jederzeit versterben.

Du kannst durch jeden sch3iß sterben, auch beim Fahrradfahren. Ist klar, dass, wenn man wie eine Mongo mit 70 kmh nen Berg runter fährt und gegen einen Baum knallt, stirbt. Kannst auch in nem Verkehrsunfall sterben, kannst auch noch verrückter als der Obenbeschriebene sein und in der Nähe von Klippen oder auf Dächern fahren und runterfallen.

Kann alles passieren, aber solange du vorsichtig bist passiert da in der Regel nichts Schlimmes. Solche Stories sollten dich nicht von Etwas abhalten, ansonsten müsste man total isoliert leben.

ja sicher. Unfälle sind nicht selten. Herzinfarkt auf dem Fahrrad ist auch möglich.

Wenn der Schuh offen ist ja, wie ich mir das blöde Gesicht von jemandem vorstelle, wenn er kurz davor ist auf die schnauze zu fallen, und hektisch den lenker hin und her bewegt 😂

😁

0

Was möchtest Du wissen?