Gibt es mehr als 100 % Sehkraft bei Menschen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Alanbar33, 
in der Augenoptik gibt es keine Prozentangaben. Wie gut ein Mensch sehen kann, wird mit dem Begriff Visus bezeichnet. Eingebürgert hat sich, dass Visus 1,0 als 100% angegeben werden, aber es gibt tatsächlich auch Visus 1,6 = 160% sein. 
Der Begriff Visus kommt aus dem Latein und bedeutet Sehschärfe/Sehstärke. 
Entscheidend bei der Feststellung des Visus ist dabei, in welchem Abstand das Auge noch zwei Punkte voneinander getrennt erkennen kann. Der normale Visus ist altersabhängig und liegt bei einem 20-jährigen Menschen bei 1,0 bis 1,6, bei einem 80-jährigen bei 0,6 bis 1,0.
Wenn Dich das wirklich interessiert, dann gib in einer Suchmaschine den Begriff Visus ein und Du findest viele Seiten, die Dir alles genauestens erklären. 

Kurz: Nein. 100% ist in jedem Fall das Maximum. Die Sehleistung wird mit Visus angegeben, wie das euphonium schon sehr richtig erklärt hat, und sollte nicht mit Prozenten verwechselt werden. Wenn der Optiker von Prozenten spricht, dann bezieht er die 100% auf das individuelle Maximum, und beim einen kann das Visus 1,6 sein, beim anderen nur 0,6.
vgl einen Sprinter. Seine Bestzeit für eine bestimmte Strecke entspricht seinen 100%. Wenn er mit einem schweren Rucksack sprintet, dann erreicht er seine Bestzeit nicht mehr, und wird davon nur noch einen Prozentsatz unter 100 erreichen, niemals darüber

Ja gibt es, bei mir ist es zum Beispiel so dass ich auf meinem linken Auge bur 80% sehe aber mein rechtes Auge 120% sieht muss also keine Brille tragen da mein rechtes auge das linke ausgleicht. Der Augenarzt meinte dass durch das aktiveren nutzen meines rechten auges es sich daran gewöhnt hat und dadurcj auch besser sieht steigern kann man dies bewusst aber nicht.

Hallo Marcel1235556
wenn Du eine solche Differenz nicht ausgleichst, z.B. durch eine Brille, hast Du natürlich 2 gravierende Nachteile:

1. Du schaust immer nur mit 1 Auge und das andere wird faul, außerdem hast Du von den 120% eigentlich gar nichts, denn das linke Auge liefert ja schon noch ein unschärferes Bild, das den Gesamteindruck verschlechtert. 
2. Das räumliche Sehen ist auch nicht ideal.

Du musst natürlich selber entscheiden, ob Du Dir das antun willst.


0

Zeitweilige Augenprobleme?

Hi, meine (Augen-)Problematik zeigt sich dahingehend, dass ich seit längerer Zeit im Abstand von etlichen Wochen (bis manchmal Monaten) eine (immer ca. 20-minütige) Sehstörung habe, die sich folgendermaßen darstellt: Zu Beginn erscheint eine Art kleiner "blinder Fleck"irgendwo im Sichtbereich (wobei es sich bei diesem "Fleck" mehr um ein gewisses farbiges "Fluoreszieren" handelt). In diesem Bereich ist nur äüßerst unscharfes Sehen möglich; allerdings bin ich nicht irgendwie "partiell blind", sondern sehe eben dort nur wie durch einen fluoreszierenden "Schleier". Im weiteren Verlauf erweitert sich dieser Bereich, wird von der Mitte ausgehend wieder "normal", und erreicht schließlich die Grenzen des Sichtbereichs. Irgendwann "verschwinden" dann die fluoreszierenden Randbereiche.

...zur Frage

Sehkraft verbessern (prozent)?

Hallo, ich wollte fragen ob ich meine sehkraft (der prozentwert)verbessern kann, da ich auf meinem rechten auge leider nur 60% habe. Falls es wichtig ist, ich werde bald 14, also bin ich noch minderjährig. Danke im vorraus! :D

...zur Frage

Sollte ich mit meinen Augen zum Arzt?

Hallo

Ich bin 16 Jahre alt

Heute nach der Schule ist mir aufgefallen dass ich auf einmal nichts mehr scharf sehen konnte. Es war so als hätte man in ein helles licht geschaut und dann danach kurz an der stelle nichts sehen kann. Als ich ein bisschen neben dem Gegenstand geschaut hatte, den ich fokusieren wollte konnte ich ich scharf erkennen aber diese "Helle Licht Störung" dauerte ungefähr 45 min und ich hatte nichtmal in ein Licht geschaut. Später, so etwa nach 15 nachdem es mir aufgefallen ist konnte ich ein wenig erkennen dass von meinem augenbild eine kleine Linie verläuft die so ist wie ein Störsignal im Fernsehn so schwarz weiß Gestöber. Ich hatte das schon einmal aber Nicht in wagrechter strichform sondern in einer L- Form. Beidemale konnte ich das nach Sport feststellen

Außerdem fliegen mir manchmal schwarze punkte Im Augenbild herum.

Sollte ich zum Augenarzt gehen oder könnt ihr mir schon sagen welche Anzeichen das auf eine Augenkrankheit sein könnten?

...zur Frage

Sehkraft wird schwächer?

Hi stimmt das das die Sehkraft nach einiger zeit nachlässt und bis zur Erblindung führt? Ich bin 16 und habe am linken 1,7 und rechts 1,5 und ich war letztes Jahr im September glaube ich beim Augenarzt und jetzt ist es schon wieder schlechter geworden ist das normal? Weil ich möchte nicht blind werden. Und kann es auch sein fas die Sehkraft ein bisschen nachlässt wenn man müde ist bzw. das Gehirn oder die Augen müde sind?  

...zur Frage

100% Sehkraft trotz -1,5 und -2,0 Dioptrien

Hallo,

ich hab keien Ahnung wie ich das richtig beschrieben soll. Mein Führerschein wartet sozusagen auf vollendung, aber dafür brauch ich natrülich einen bestandenen Sehtest.

Und das ist auch schon das Problem.

Ein Optiker hat gesagt das ich die werte die oben stehen auf den augen habe, das würde heißen ich hätte unter 50% Sehkraft, doch bei einem lesetest an einer Tafel habe ich alles lesen können, also vollkommen in Ordnung. 100% Sehkraft.

Nun frage ich mich wie kann das sein. Und kommt mir nicht mit Augenarzt....das dauert noch ewig bis ich den Termin habe, und es macht mich einfach verrückt.

vielen dank

...zur Frage

Wie viel Sehkraft habe ich?

Links und Rechts habe ich beides 3.5dioptrin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?