Gibt es Medizin zur kurzfristigen Behandlung von Erschöpfungszuständen/psychischen Schock?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja sicher, Psychoanaleptika kommen da in Betracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Resistance2019
01.12.2015, 13:36

Da kommt man doch eh nicht ran :(

0

Was möchtest Du wissen?