Gibt es medikamente gegen verbitterung und kränkung?

7 Antworten

Versuch es doch mal mit Bachblüten. Sie können dir helfen, das Geschehene gehen zu lassen, ohne es zu unterdrücken. Bestenfalls sind sie ein sanfter Anstoß in die richtige Richtung, also damit klarzukommen.

ich bezweifel das. soviel krankes zeug was geschehen ist kann man nicht gehen lassen

0
@CTape

Das Problem liegt in dir drin, also kann es nicht mit Mitteln von außen "geheilt" werden. Es muss aus dir selbst heraus geschehen. Wenn du allerdings jetzt schon Zweifel hast, dann wird alleine das Loslassen schon ein Riesending.

Was spricht eigentlich gegen Hilfe von Außen in Form eines Psychologen/Psychotherapeuten?

So, wie du es schreibst, geht es um sehr gravierende Dinge, die möglicherweise einer Supervision bedürfen.

0

ich bin schon bei einem psychologen der darf aber keine medikamente verschreiben (weil kein arzt)

0

wo kann man bachblüten kaufen ? finde online nichts

0
@CTape

Ich suche dir mal Seiten raus, bei denen du erst mal über einen Fragenkatalog ermitteln kannst, welche dir überhaupt helfen könnten. Daraus folgend kannst du dir dann welche bestellen. Das geht online, oder aber auch in einer Apotheke, die können dir die auch besorgen. Ist nur meistens etwas teurer. So kannst du dir dann aussuchen, ob du lieber vor Ort, oder im Netz kaufen möchtest.

Gib mir mal bis morgen Abend Zeit, dann poste ich dir die Links dazu.

0

ok danke

0
@CTape

So, hier kommt der versprochene Link:

http://www.bachbluetentest.com/

Ich beschränke mich jetzt erst mal darauf, diese Seite ist umfassend und damit kannst du dich im Thema bestens orientieren. Da gibt es nicht nur einen Onlinetest, sondern natürlich auch alle Bachblüten mit Erklärungen, Bestellmöglichkeiten, etc.

0

johanniskraut hat eine ähnliche wirkung wie anti-depressiva.

darf aber nicht mit den präparaten gemixt werden!

benutz ich schon wirkt aber nicht gegen aufkommende wut und aggression

0

baldrian wollt ich nir mal hole war aber unsicher.. kann man das mit johannismraut zsm nehmen ?

0
@CTape

jo sollte gehen...
braucht aber auch seine zeit bis das wirkt.
also am besten regelmäßig nehmen.

0

Nein, und es ist auch wesentlich gesünder, sich dem zu stellen und damit fertig zu werden ;)

mlg neumann

Was möchtest Du wissen?