Gibt es Medikamente die wie Alkohol wirken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein - gibt es nicht und wären auch nicht erstrebenswert. Ich versuche, Dir ein wenig zu erklären warum:
Alkohol verändert in erster Linie die Stimmung. Dabei wirkt er in kleineren Dosen anregend, bei größeren Dosen eher hemmend. Erst fällt man zunächst in einen euphorischen Zustand, welcher bei weiterer Alkoholzufuhr in Ermüdung endet. Der wichtigste Angriffspunkt ist das zentrale Nervensystem. Dort kommt es je nach Alkoholdosis zu verschiedenen Wirkungen. In geringen Dosen werden eher hemmende Zentren des ZNS gehemmt, dadurch kommt es zur psychischen Auflockerung, zur Fröhlichkeit, Redseligkeit und auch zur Selbstüberschätzung. Diese Wirkungen, die schon bei geringen Alkoholkonsum auftreten, sind ja manchmal ganz nett, aber unter dem Aspekt einer psychischen Krankheit oder des Straßenverkehrs schon gefährlich. Körperlich sichtbare Folgen dieser "Enthemmung" sind auch schon erste Gangstörungen oder einer Einschränkung des Gesichtsfeldes. In höheren Alkoholdosen kommt es zur Hemmung von erregenden Zentren des ZNS, wodurch es zu Koordinationsstörungen, Sprachstörungen, zur Verlängerung der Reaktionszeit, zu Störungen in der optischen und akustischen Wahrnehmung kommt. Dabei sinkt die Muskelleistung und man findet eine Diskrepanz zwischen der eigenen Einschätzung der Leistungsfähigkeit und der Realität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deichgoettin
26.03.2014, 15:19

Danke fürs Sternchen :-))

0

Ja, aber viele dieser Medikamente haben wie Alkohol ein hohes Suchtpotential. Benzodiazepine wie Valium, Tavor etc. wirken auf dieselben Botenstoffe wie Alkohol, was sehr gefährlich sein kann, wenn man beide mischt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • hm wie wär es mit der psychiatrie ? da bekommst du genügend solcher medikamente =-O
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leloo1984
10.03.2014, 21:14

Da war ich shon mal

0

Wenn du schwere Depressionen hast, dann solltest du dir professionelle Hilfe suchen, da wird dann auch geklärt, ob du Medikamente brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leloo1984
10.03.2014, 21:13

Ich nehme schon Medikamente jedoch möchte ich es mal mit Antidepressiva versuchen die wirken wie Alkohol

0

KLosterfrau könnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leloo1984
10.03.2014, 21:25

Nee das ist Alkhol drinne

0
Kommentar von Leloo1984
10.03.2014, 21:25

Nee das ist Alkhol drinne

0
Kommentar von Leloo1984
10.03.2014, 21:25

Nee das ist Alkhol drinne

0
Kommentar von Leloo1984
10.03.2014, 21:25

Nee das ist Alkhol drinne

0

Was möchtest Du wissen?