Gibt es Medikamente die als Nebenwirkung einen Herzstillstand verursacht?

Support

Liebe/r TUSM1,

wir haben Deine Frage nun geschlossen, da wir nicht möchten, dass hier potentiell tödliche Medikamente genannt werden. Solche Informationen können missbräuchlich verwendet werden. Bitte nimm Medikamente immer nur entsprechend der Verordnung eines Arztes oder der Dosierungsangaben in der Packungsbeilage ein.

Herzliche Grüße

Jenny vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum willst Du das ? Ein Leben ist zu wertvoll um es selbst zu beenden. Ich habe in Deinem Profil gelesen und bin erschüttert.

 In meinem Leben habe ich soviel Leid erfahren, bin durch tiefe Täler gelaufen habe mich öfter an der tiefsten Stelle ausgeruht und habe geweint , bin aber jedesmal wieder aufgestanden, denn mir war bewusst das nur ich durch das Tal gehen kann und es am Ende wieder Sonnenschein gibt.

 Man könnte meinen das ich die Depression erfunden habe so oft bin ich ihr begegnet. Immer habe ich mich selbst davon befreit in dem ich mich gefragt habe : wenn das alles nicht wäre und ich ohne Probleme dastehen würde, hätte ich dann noch Lust weiter zu leben? Und jedesmal beantwortete ich mir die Frage mit  :Ja ich will. Also  erlaubte ich mir noch eine kurze Durchatmungsphase und dann raus.

Ich kenne Deine Probleme nicht,aber ich weiß nichts geschied auf dieser Welt ohne Sinn. Du hast Deine Türe noch nicht geöffnet, die Tür, die Dich zu Deiner Aufgabe führt. Ich weiß ohne Dich zu kennen das Du ein wertvoller Mensch bist und nur weil Du die Welt nicht auf der normalen Art hören kannst, ist das noch kein Grund sich überhaupt mit den Gedanken des Todes zu beschäftigen. Bestimmt ist das nicht der einzigste Grund aber egal was geschehen ist, Du wirst gebraucht . Vielleicht mußt Du noch in Deinem Leben viele Menschen retten? Wir wissen es immer erst am Ende, was wir erreicht haben.

Denke bitte nicht das nur Du die Probleme der Welt auf Deine Schultern trägst. Ich habe so viele Menschen kennen gelernt das meine Probleme so klein geworden sind, das ich mich geschämt habe.

Wenn es Dich nicht mehr geben würde, was denkst Du wie es Deiner Familie geht. Es könnte doch sein das damit denen ihr Leben beendet wäre.Weil sie es nicht verstehen oder ohne Dich den Mut zum weiter leben verloren hätten. Du hast Verantwortung dafür. Denke mal darüber nach und schau ob Du Deine Tür findest um sie endlich zu öffnen und durch zu gehen. 

Merke Dir wenn ein Mensch ein Problem bekommt , bekommt er auch gleichzeitig die Lösung mit aber finden muss er sie selbst. Du wirst hier im Leben gern zur Toilette gebracht, das Höschen wird Dir auch noch runtergezogen, Du wirst aufs Töpfchen gesetzt, 

aber drücken, drücken musst Du ALLEIN.

ich bin es nochmal ich habe mir über Dich so meine Gedanken gemacht und auch Deine Fragen nochmal gelesen. Naja. vielleicht wachst Du langsam auf.

Mir ist aufgefallen das Du sehr viel auf Deine Taubheit rum reitest und denkst das Du dadurch ein minderwertiger Mensch bist. Nunja ändern kannst nur Du es. Erstens ich glaube ,(ich weis es nicht) nicht das es mit einem Führerschein klappt und das nicht etwa wegen Feuerwehrsirenen oder sonst welche Sirenen es fängt allein schon mit der Hupe an aber da solltest Du Dich noch richtig informieren.

Ich habe einen Arbeitskollegen der Taubstumm ist, ja richtig einen Arbeitskollegen und er ist in seinem Job super. Ich hole mir oft Ratschläge wegen meinen PC bei ihm wir unterhalten uns viel , er beherrscht das Lippenlesen und hat gelernt zu sprechen, manche Sachen sind undeutlich, aber da kann ich nachfragen und mein Kollege ist letztes Jahr Papa geworden und zeigt ganz stolz die Handybilder von seiner Tochter rum. Ich denke das er dieses Jahr noch Heiratet.

Jetzt DU, wenn andere es schaffen sich in das Leben zu integrieren woran hebt es bei Dir? findest Du es toll auf der Selbstmitleidsschiene abzufahren? Oder warum bewegst Du Deinen A rsch nicht lerne Sprechen, Lippenlesen und die Gebärdensprache und fang endlich an zu Leben.

wenn Du Dir eine Behinderung aussuchen könntest welche wäre es von diesen Stumm- Blind-Taub-Rollstuhl- geistige Behinderung- suche Dir eine aus. Aber nicht jetzt, ne ich will keine davon denn das ist klar wollen wir alle nicht. Aber da du eine davon hast möchte ich Dir zeigen das es noch andere gibt mit denen du weit weniger unglücklich wärest. 

Wach auf und Lebe endlich Du und auch die Menschen die Dich lieben haben es verdient das Du nun endlich die Tür öffnest die Dich in Dein Leben führt übernehme endlich Verantwortung.


1
@oma57

Danke für deine Einfühlsame Antwort.

0

wäre nicht sehr sinnvoll. andererseits wäre die behandlung recht billig: eine tablette und keine kosten mehr für immer.

Was möchtest Du wissen?