Gibt es mammographie noch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Selbstverständlich gibt es die Mammographie noch. Wenn ein Verdächtiger Knoten ertastet wird ist so ein Brust Röntgen sicher gut. Einerseits dient das Röntgen zur Bestätigung eines Befundes. Es kann sich in der weiblichen Brust Mikrokalk bilden. Mit der Mammographie sieht man auch ob sich hinter dem Kalk evtl. ein verdächtiger Knoten befindet. Nur mit einem Ultra Schall ist das leider nicht ersichtlich. Das Röntgen selber ist nicht grad so angenehm. Die Brust muss auf einer Platte platziert werden. Dann wird von oben mit dem Apparat die Brust ziemlich zusammen gedrückt. Nicht angenehm, aber man überlebt es. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ririririri
22.02.2016, 20:09

hä aber nich als allgemeine vorsorgeuntersuchung oder?

0
Kommentar von Thaliasp
22.02.2016, 20:14

Das kann ich nicht sagen wie es in Deutschland ist. Ich schreibe aus der Schweiz. Ich habe auf deine Frage geantwortet. Du hättest vermutlich die Frage ein bisschen präziser formulieren sollen.

1

Was möchtest Du wissen?