Gibt es Magier,Vampire oder Werwölfe in Chemnitz oder Umgebung?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vampire existieren zwar, aber es wird dir ganz bestimmt keiner hier auf gutefrage antworten und auch noch bekannt geben in welcher Region er wohnt. 

Alles was du hier bekommen wirst sind Antworten von Leuten die nicht daran glauben oder die gerne Aufmerksamkeit hätten und daher etwas behaupten was sie nicht sind. 

Die echten Wesen haben kein Interesse daran erkannt zu werden. 

manche Wesen die wissen was sie sind, wollen denen helfen die es noch nicht wissen... das niemand von ihnen bekannt gegeben wird wo sie wohnen ist aber immer so... diejenigen die nur Aufmerksamkeit wollen, verplappern sich irgendwann, oder gehen nicht auf Fragen ein, die sie aufgrund von Unwissenheit nicht beantworten können...

0

oder sie haben keine Lust mehr sich zu verstecken...

0

Es gibt sie alle, auf der ganzen Welt. Doch gibt es Jäger, die all diese Wesen jagen. Niemand wird dir sagen wo sie sich aufhalten, weil es entweder keiner weiß, sie schützen möchte und deshalb schweigt, oder die Gebiete kennt, und zu jagdzwecken dient.. deshalb, solltest du herausfinden wo welche leben, schreib das nie auf irgendwelche Seiten.. alle wären in Gefahr.

Und bei einigen würde ich abraten sie zu suchen, da könntest du dich selbst in Gefahr begeben, und sterben, auch wenn du ihnen nichts böses willst. Viele wollen ihre Ruhe vor Menschen..

(kein großes Wunder)

Nein. Die Einschränkung auf Magier, Vampire und Werwölfe ist sehr willkürlich. Wenn, dann müsstest du mindestens mit allen Wesen rechnen, die geschichtlich gesehen jemals in Chemnitz und Umgebung erwähnt wurden und da muss ich kein Historiker sein, um wissen, dass da schon so Einiges zusammenkommt.

Vom Rest der Welt ganz zu schweigen ;)

Aber selbst wenn ich nur an Magier, Vampire und Werwölfe denke, so bin ich davon überzeugt, dass sie sich niemals bis heute hätten verstecken können. Von der Bandbreite an anderen möglichen Wesen ganz zu schweigen.

Wobei ich mich jedoch gerne eines Besseren belehren lassen würde. Aber nur mit Beweisen, nicht mit Gefühlen und Wunschdenken.

Was möchtest Du wissen?