gibt es männliche hebamen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich gibt es die - nur heißen sie dann nicht "männliche Hebamme" oder "Hebammerich", sondern Geburtspfleger (in einigen Regionen nennt man sie auch Entbindungshelfer).

... und wenn, dann heisen die " Hebammerator " - ich war zwei mal dabei ! xD

1
@Cerealie

damals war mir nicht nach grinsen zu mute - ich fand es aber amüsant , wie wir, die angehende mutter und der vater versucht hatten, die alte , liebenswerte hebamme wach zu halten !

das wehensreiberdingens hatte sich fast überschlagen, als die schwester begann, in ihrer tiefsten remphase zu schnarchen :))) !

1
@opperator

ggg

war wohl nicht so aufregend für die Hebamme wie für euch ;-)))

1

Ich vermute das es welche gibt, ich denke aber, dass viele Frauen sich damit nicht wohl fühlen würden. Natürlich gibt es auch Ärzte, aber Hebamme ist noch etwas anderes.

Ich persönlich würde mich sehr unwohl fühlen, wenn bei der Geburt nur Männer im Raum sind. Gleichberechtigung hin oder her, Männer können eben keine Kinder bekommen. Dazu kommt, dass Hebammen ja z.B. auch bei Probleme mit dem Stillen u.ä. helfem...

Es gibt auch männliche Geburtshelfer. Der Beruf der Hebamme ist aber ein reiner Frauenberuf, mit wenigen Ausnahmen. So gibt es noch heute Berufe, die reine Männer- oder reine Frauenberufe sind. So zählt auch z.B. der Beruf der Baggerfahrer als reine Männerdomäne oder auch der Beruf des Metzgers. Ich selbst kenne nur eine Metzgerin, aber keine männliche Hebamme.

Warum haben Frauen seltener O-Beine als Männer?

Handelt es sich um einen typisch männliche Fehlstellung der Beine?

...zur Frage

männliche Erzieher im Kindergarten ja oder nein?

Hallo ihr Lieben,

ich bin angehende Erzieherin und schreibe in meiner Facharbeit über das Thema "Wenn der Vater fehlt - männliche Bezugsperson".

Da ich gerne eine eigene Umfrage einbringen wollte, frage ich euch nun wie ihr zu der Aussage bzw Frage: " Männliche Erzieher im Kindergarten? - Ja oder Nein?" steht und weshalb.

Vielen Dank für eure Hilfe und Meinungen schon einmal im Vorraus. :)

...zur Frage

Beziehung nach der Geburt kaputt

Hallo,,,

Bin seit 3 und halb monaten Mutter, es ist wunderschön Unser Glück wo rauf ich sehr lange gewartet habe, und viel gekämpft hab. Schon im schwangerschaft hat sich unsere Ehe (beziehung) geändert :-( nicht von meine Seite, von Ihm!!! :-( Jetzt ist das aber von meine Seite, ich kann mit Ihm nicht mehr schlafen, es wird mir übel bei :-O Ich verstehe des selber nicht, es ist glaube keine Liebe mehr da!!! meine gedanken (fasst mich nicht an sonst ....) Kennt das jemand??, sind das nur die hormonen oder ist das wirklich ende unsere Ehe!!

danke lg

...zur Frage

Männliche Tiere schöner; Weibliche Menschen schöner?

Warum sind männliche Tiere schöner und warum weibliche Menschen schöner?

...zur Frage

Dammriss 4 Grades wieder Kinder normal bekommen ?

An euch Frauen Hat jemand bei der Geburt auch einen Dammriss 4 Grades erlitten? Das ist der schlimmste Grad wo man erleiden kann. Ich bin zwar nicht schwanger aber ich frage mich soll ich bzw kann ich wieder eine normale Geburt durchstehen ? Hat jemand so was erlebt und wieder ein Kind geboren? Wie habt ihr es bekommen? Normal oder keiserschnitt? Ich merke es hier und da schon noch das da mal was war Aber alles ist gut verheilt. Ich habe bei meinem ersten Kind einen Dammriss erlitten und will natürlich irgendwann ein zweites. Was ist eure Erfahrung mit dem Dammriss und wie habt ihr eure Kinder danach bekommen? Würde mich intresieren!

...zur Frage

Was ist schmerzhafter, wenn man natürlich gebärt oder wenn man keiserschnitt macht?

was schmerzt mehr? beschreibt mal den schmerz,wie es sich anfühlt... oder kann man das nicht beschreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?