Gibt es Männer die nicht viel Sex brauchen oder haben die mit uns Frauen ein problem,wenn sie keine Lust haben?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Manchmal soll dieses "keine Lust haben" angeblich auch an "euch Frauen" liegen.

Nun liegt es mir fern diese Behauptung zu verallgemeinern.

Aber ich denke, Deine Frage ist Anlass genug um noch einmal klar zustellen, dass Menschen ziemlich komplizierte Lebewesen sind, deren Funktionen von unendlich vielen Faktoren abhängig sind und individuell völlig unterschiedlich sein können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte ich dir so eindeutig gar nicht beantworten, weil ich durchaus Phasen kenne, in denen ich viel Lust auf Sex habe und andererseits auch mal wenig Lust habe.

Das führt nicht zwangsläufig zu Problemen in der Beziehung. Es ist eine Frage wie man miteinander umgeht und da ich diese Thematik nun auch umgekehrt kenne, kann ich nur sagen, dass hier gegenseitige Rücksichtnahme der Schlüssel ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du asexuell bist und nicht gerne alleine wäre eine WG vielleicht was für Dich. Zu einer gesunden Partnerschaft gehört auch dazu, dass man sich körperlich anziehend findet und körperliche Intimität und Nähe sucht.

Wenn Du schon in der ersten Verliebtheitsphase kein Verlangen nach körperlicher Nähe hast - warum willst Du dann eine Partnerschaft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Toxic38 17.10.2016, 10:49

Es ist verkehrt zu sagen, dass eine Partnerschaft aus dem Grund gemieden werden soll, da man keine körperliche Nähe zulassen möchte, nicht kann oder nicht will. Das ist kein Grund, gleich auf eine Partnerschaft zu verzichten - nicht aus dem Grund, da jemand kein Sex möchte. Es stellt lediglich für die Person ein Problem dar, die jedoch gern Sex mit der nicht wollenden Person haben möchte. Das ist natürlich ein Punkt, in dem Beide Seiten für den Anderen Verständnis haben müssen. 

Hinzu kommt, dass sich körperliche Nähe nicht allein auf Sex bezieht. Körperliche Nähe beinhaltet auch Zärtlichkeiten auszutauschen, wie z.B., mit der Partnerin oder mit dem Partner zu kuscheln. 

Außerdem existieren auch Paare, die ohne Sex glücklich sein können. Aber sind es deswegen gleich "unnormale", "kranke" oder "merkwürdige" Menschen? Müssen diese Menschen, weil sie kein Sex wollen, auf eine Partnerschaft verzichten? Natürlich nicht. Das ist Schwachsinn. Wer legt denn bitte fest, was richtig und falsch im Bezug auf Partnerschaften ist? Keiner. Wer sagt, dass man Sex haben MUSS, damit eine Partnerschaft funktioniert? Selbstverständlich Menschen, die selbst dieser Meinung sind; dass JEDE Partnerschaft  Sex benötigt, da sie ansonsten kaputt geht. Ebenfalls Schwachsinn. Aber diese Meinung trifft eben NICHT auf JEDE Beziehung zu. Aber das scheinen nicht viele zu wissen, Gerneso. 

0
Gerneso 17.10.2016, 11:53
@Toxic38

Wenn zwei sich finden, die das so sehen mag das ja alles klappen.

Die meisten Menschen werden aber sofort das Interesse verlieren, wenn ein Dating-Partner ihnen sagt, dass er Sex ablehnt.

Natürlich gibt es auch noch gewisse Alibi-Partnerschaften wo dann jeder macht was er will, aber man als Paar öffentlich auftritt. Solange man dies diskret tut und den anderen nicht öffentlich zum Gespött macht, sollte das derjenige dann auch hinnehmen, der dem anderen den Brotkorb hoch hängt.

0

Es gibt Männer, die nicht viel Sex brauchen. Das kann unterschiedlichste Gründe haben. Einstellung gegenüber Sex, manchmal Alter, Lebensumstände etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
adlerin34Geier 17.10.2016, 10:03

Ich selber brauche auch nicht viel Sex.Ich liebe es schon wenn man im Bett liegt und mit einander Kuschelt.Aber ich suche immer das Problem bei mir wenn er keine Lust hat

0
Minyal 17.10.2016, 10:18
@adlerin34Geier

Nein das hat nicht immer etwas mit der Frau zu tun. Intimität entsteht ja auch nicht durch Sex. Wenn er kuschelt und sonst nicht abweisend reagiert, hat es meist andere Gründe.

Es ist ein Irrglaube, dass es nur Männer gibt, die immer nur Sex wollen. Aber darüber reden die Menschen selten. Es kommt zum Beispiel auch darauf an, welchen Stellenwert bei ihm Sex einnimmt. Es kann aber auch Stress, Alter etc sein. Ich würde nur dann das Problem bei mir suchen, wenn er es mir in irgendeiner Weise auch so kommuniziert. Wenn er zum Beispiel sagt, du hast dich aber ganz schön verändert oder wenn er anfängt mit anderen Frauen, die er attraktiv findet, Kontakte aufzubauen.

0
thlu1 17.10.2016, 10:29

Wenn Mann keine Lust auf Sex hat, hat das sehr oft nichts mit der Frau zu tun. Vielmehr gibt es Umstände im Alltag, meistens Beruf, die an uns Männern nagen, die Einfluss auf unser Sexualverhalten hat.

1
adlerin34Geier 17.10.2016, 11:36
@thlu1

Danke!Kann es auch sein wegen den Kindern,die jetzt eine rolle spieln?Müdigkeit ind immer der gleiche ablauf.

0
Minyal 17.10.2016, 12:32
@adlerin34Geier

Natürlich. Deswegen geben manche Paare ihre Kinder stundenweise in Obhut oder nehmen sich mal eine Auszeit. Feriencamps, Babysitter und Omas/Opas/Geschwister oder Paten sind deswegen so beliebt. Abschalten ist mit Kindern ja auch so eine Sache. 

0

Natürlich gibt es solche Männer, gibt es ja Frauen auch.
Nicht für jeden steht Sex an erster Stelle oder weit oben auf der Rangliste.
Entweder ist es ihnen von Haus aus nicht so wichtig oder es hängt mit den Erfahrungen zusammen (vill garkeine-wenig oder eventuell schlechte), manchmal könnte es auch einfach an der Partnerin liegen oder er möchte einfach nicht, ich kann mir zumindest schwer vorstellen, dass jeder jederzeit lust hat😅

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt auch Männer mit weniger Lust. Es kann auch sein, dass sie anderweitige Probleme oder Stress haben, worunter die Libido leidet.

Männer sind halt auch nur Menschen und haben nicht ständig Lust (zumindest die meisten).

Manchmal haben sie auch keine Lust mehr auf die Freundin....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man keine Lust hat, hat man eben keine Lust. Heisst nicht direkt, dass ein Problem vorliegt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich gibt es Männer, die nicht viel Sex brauchen.

Sex ist  zwar eine sehr schöne "Sache", stand bei mir aber noch nie an erster Stelle in einer Beziehung. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich damit eine seltene Ausnahme darstelle.

Ich weiß zumindest von einigen Frauen, dass das Thema für manche Männer heikel ist, da es ihnen wichtig ist, als "männlich" darzustehen. Für sie bedeutet es Schwäche, wenn sie keine Lust auf Sex haben.

Manche Frauen haben mir anvertraut, dass es bei ihnen im Schlafzimmer nicht immer so abläuft, wie es gern erzählt wird.

Mir ist es dagegen egal, wie andere über mich denken. Ich bin einfach nur ehrlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Kann aber auch mal am Partner liegen. Ist bei Frauen ja nicht anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab immer Lust

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?