Gibt es Leute die nur einen notenschlüssel lesen können bzw klarkommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt doch total viele, die nur Violinschlüssel lesen können. Typisch für Laien, die nur mal ein Melodieinstrument gespielt haben oder nur ein bisschen elementar Musik in der Schule hatten

Bildmalerin 18.07.2017, 22:12

Stimmt nicht. Es gibt auch Profi Geiger, Kontrabass, Flötenusw. die nur den G- Schlüssel kennen, da sie den F- Schlüssel gar nicht brauchen. Der F- Schlüssel ist kein Muss. Nur wer das beruflich macht, der lernt auch den F- Schlüssel und allgemeine Musiklehre wie vierstimmiger Satz usw. Orchster für Musicals, da sind einige Musiker dabei die nur dürftig den F- Schlüssel lesen können.

0
Dirndlschneider 19.07.2017, 00:30
@Bildmalerin

Schon in Musikvereinen bei der Bläserjugend wird sehr viel Wert darauf gelegt , dass die Instrumentalschüler sowohl Violin - als auch Bassschlüssel lesen können . Sobald jemand in diesem Bereich einen weiterführenden Kurs macht ( D1 - 2 - 3 usw . ) ist das Beherrschen beider Schlüssel ein Muss .

Als Profi ( wenn der Begriff stimmen soll ) habe ich Musik studiert und Notenlesen in allen Schlüsseln ist wohl eine der leichtesten Übungen , die man da beherrschen sollte ! Unvorstellbar , dass ein professioneller Musiker nur " seinen " Schlüssel kennt . 

0
Psychoinformat 19.07.2017, 09:56

@Bildmalerin: Ich hab ja nicht behauptet, dass es unter Profis so etwas nicht gibt. Glaube nur, dass es unter Laien deutlich häufiger ist

0

Einige Posaunenchorbläser, die den Basschlüssel spielen, können den Violinschlüssel nicht lesen. Ebenso umgekehrt.

Klar. Alle die Flöten spielen, Akkordeon, Gitarre, Geige usw.

Eben alle die kein Keyboard, Klavier, Orgel, Kirchenorgel, Harfe oder Bratsche Spielen.

Selbst sehr gute Kleininstrumentspieler brauchen ja nur den G Schlüüsel.

Aber gute Spieler erlernen bei einem guten Lehrer auch den F-Schlüssel und den C-Schlüssel. Sie können die enthaltenen Niten darin gut lesen, brauchen diese Noten aber nicht.

Es gibt leider auch Klavierspirler die nicht mit dem F-Schlüssel zurecht kommen. Sie spielen automatisch richtig, aber können die Noten nicht lesen.

Und die oben genannten Instrumente, die nur den G- Schlüssel benötigen, kommen auch logischerweise klar damit, weil die den F- Schlüssel nicht brauchen.

Was möchtest Du wissen?