Gibt es Leute die mehrere Instrumente beherrschen können oder beherrscht man nur das Instrument was einem sehr liegt?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Das hängt ein bisschen an dem Wort "beherrschen".

Es gibt im Moment (gefühlt) eine steigende Zahl an Multiinstrumentalisten. Ich bin auch einer. Ich würde aber nie behaupten dass ich irgendein Instrument wirklich beherrsche, das ist auch schwierig wenn man seine Zeit auf verschiedene Instrumente verteilt. 

Im 18. Jahrhundert und früher waren Multiinstrumentalisten die Regel, nicht die Ausnahme. Gerade Geige und Bratsche waren meistens nicht getrennt nach Spielern. In Johann Sebastian Bachs Umfeld z.B. haben Geiger sogar auch Celli in Schulterhaltung gespielt, wie man aus einigen Partituren ablesen kann: Da steht plötzlich eine Cellostimme in der ersten Geige.

 Heute sind sie es z.B. noch bei Folk, Weltmusik und bei den Leuten, die Musicals spielen. Das hängt dann daran, dass die entsprechenden Musikstile nicht unbedingt erfordern, dass Perfektion herrscht (Musicals, Folk), dass die entsprechenden Instrumente leicht zu spielen sind (Folk) oder dass die Anforderungen der Musik im Schnitt geringer sind (so ist eine romantische Orchesterstimme im Vergleich zu einer hochbarocken in der Mehrzahl der Fälle viel schwieriger.)

Viele gute Eigenschaften eines Musikers- z.B. ein gutes Gehör- übertragen sich von Instrument zu Instrument ohne Einschränkung. 

Ich denke aber nicht, dass dieser oder jener Mensch für dieses und jenes Instrument "geschaffen" ist. Dass Instrumente nicht zu jemand passen, also auch nicht gut erlernbar wären, tritt eher bei physisch extremen Instrumenten (Kontrabass z.B.) in Kombination mit physisch extremen Menschen (sehr kleine Hände) auf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann man das. Ich vernachlässige seit mehreren Jahren meine Musikinstrumente. Gelernt hab ich Akkordeon, Klavier und Flügelhorn.... alles  irgendwann im vorigen Jahrtausend. 

Selbst beigebracht hab ich mir etwas Gitarre und nach ein paar Unterrichtseinheiten die Steirische Knopfharmonika.

Am wichtigsten ist es wohl, sich auf ein neues Instrument einlassen zu wollen. Dann wird es auch was!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rukichan
17.07.2017, 19:22

Mein Opa konnte Klavier, Akkordeon, Mundharmonika, Gitarre und Orgel spielen... meine Oma konnte Klavier und Blockflöte spielen. Der Rest meiner Familie ist unmusikalisch oder hat nie ein Instrument angefasst xD Ich hab mich als Kind mal an Blockflöte versucht, wurde aber nix, da die Lehrerin dumm war, da sie die hälfte der Zeit entweder gejammert hat, wieso wir anderen Kindern nicht so gut seien, wie die beste der Gruppe und dann hat sie meistens "Der Plumpssack geht rum" angefangen, auch wenn wir das nicht wollten und so jammerten dann am Tag der Offenen Tür alle Eltern und Zuschauer, wie sche*ße doch die VHS sei und das man doch am besten nie wieder in die Musikschule gehen sollte, da wir uns alle mega bei dem Auftritt verspielt haben und das bei "Ringel ringel Reihe" ... man man 

1

Geige und Gitarre sind von der Spielweise doch recht unterschiedlich: Geige erfordert eine lockere präzise Handhaltung, während man bei Gitarre oft feste aber weniger präzise zugreifen muss. Da muss man sich natürlich schon etwas umstellen, bzw diesen festeren Griff antrainieren udn gleichzeitig die Flexibilität für die Geige beibehalten. Die beiden Instrumente sehen nur für Laien ähnlich aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann mehrere Instrumente spielen, aber manche liegen einem einfach nicht so gut. Ich spiele zum Beispiel Akkordeon und könnte mir Klavier und Keyboard auch gut als Instrumente vorstellen. Mit Gitarre kann ich aber gar nichts anfangen, einfach von der Handhabung nicht. Es fällt mir schwer, die Saiten zu halten und mir zu merken, wie ich was in welchem Bund greifen muss. Ich schätze aber das ist einfach Kopfsache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann man mehrere Instrumente spielen,meine Freundin zum Beispiel beherrscht die Geige auch gut,spielt aber gleichzeitig das Schlagzeug und da ist ein großer Unterschied zwischen
Du musst das Gitarre spielen nur mal ausprobieren
Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade Geige und Gitarre sind von dem Aufbau her sehr gleich vllt fühlst du dich deshalb so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich. Jeder kann so viele Instrumente lernen wie er möchte. Man muss nur den Willen haben und Üben. Ich kann 6 Instrumente: Klavier, Geige, Harfe, Schlagzeug, Gitarre und Flöte. Ich habe alles über Internet und Ytv gerlernt. Man muss es nur wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es gibt Leute die mehrere Instrumente beherrschen, mein bester Freund zum Beispiel spielt perfekt Geige, wunderschön Klavier und kann sogar Gitarre spielen, die restlichen Fragen kann ich dir das Chr beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne einen Musiker, der hat 2002-2007 sogar alle Instrumente (Klavier, Gitarre, Bass, Schlagzeug) bei seinen Liedern selber für die CD eingespielt und brauchte dann nur Hilfe bei Auftritten, wo er dann nur die Gitarre gespielt hat, dann hat er sich umorientiert und bis auf Gitarre spielte er keine anderen Instrumente mehr, weshalb seine Lieder auch dementsprechend klingen, trotz allem noch rockig sind und ab 2013 hat er anfangen so mainstream mit EDM zu werden, obwohl man ihn in seinen Musikvideos immer noch mit ner Gitarre sieht.

Ich kenne auch einen Musiker, der spielt Bass, Gitarre, Geige und Saxofon, nur nicht Beruflich, denn er ist Sänger. 

Ich kenne eine, die war früher in der Grundschule in meiner Klasse, sie kann Blockflöte, Querflöte, Trompete und Klavier spielen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich gibt es Menschen die mehrere Instrumente gut können. Manche Instrumente liegen einem von Natur aus gut, für manche muss man mehr Üben um sie zu beherrschen.

Schlussendlich ist es aber möglich mehrere gut spielen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich. 

Ich kenne einige, die mehrere Instrumente beherrschen. 

In meine Klasse ging ein Junge, der Klavier spielte. Und auch Gitarre war kein unbeschriebenes Blatt für ihn. 

Wird nicht viel anders als mit den Sprachen sein. Da gibt es ja auch genügend Leute, die mehrere Sprachen beherrschen. 

Ist eine Frage des Talents. 

Wenn du dir das allerdings nicht zutraust, wirst du nie erfahren, ob du nicht vielleicht doch auch Gitarre beherrschen kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann man mehrer Instrumente spielen und beherrschen. Das hat sicher mit Übung und Talent zu tun.

Eine Freundin von mir spielt Klavier, Keyboard ( was ja fast gleich ist) , Orgel (Kirchenorgel), Querflöte, Saxophon, Klarinette, Altflöte und Gitarre. Und ganz nebenbei leitet sie noch 2 unterschiedliche Chöre.

Sie nimmt Musikstücke bei ihrem elektrischen Klavier auf und begleitet sich dann selbst mit der Querflöte, z.B.

Das kann man genauso lernen wie Sprachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon mal Katzenjammer gesehen?

Natürlich kann man auch mehrere Instrumente gut beherrschen, wenn man es denn kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NataVioline
17.07.2017, 17:52

falls man nur eins beherrscht woran könnte das liegen ich meine nur ein istrument??

0

Helge Schneider, Götz Alsmann, Artur Fandl, Sigi Flamisch, ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nun man kann auf jedenfall mehrere beherschen 

zb finger der musiker ist bekannt als multiinstrumentalist!
nun es ist aber schwer zu sagen ob man mehrere gleich gut wie einzelne spielen kann 

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?