Gibt es leute denen das herz stehen geblieben ist für 1 minute und sie wieder aufgestanden sind?

4 Antworten

Hey Pira, ich kann dir aus meiner Erfahrung mal eine echte Story erzählen. Ich habe einen speziellen Kurs gemacht für Erste Hilfe. In meinen ganzen Leben dachte ich nie das ich in so eine Situation geraten werde, und es passierte. Eine Passantin schrie um Hilfe und meinte „Die Frau neben mir atmet nicht mehr wer kann helfen!!“ Ich und mein bester Kumpel waren am shoppen, wir sind hin (er keine Ahnug von erster Hilfe) und die Dame lag am Boden, ich ging hin, probierte sie anzusprechen aber es passierte nichts, dann kamen halt die allgemeinen Punkte die du überprüfen mußt bei einer Wiederbelebung. Ich checkte alles, also sie hatte kein Sauerstoff mehr & ihr Herz schlug noch deshalb war sie erst bewusstlos & dann nach einer Zeit hörte das Herz auf zu schlagen (zu deiner Frage, ja es geht) und da wußte ich, jetzt mußt du mit dem reanimieren beginnen, zum Glück war mein kräftig starker Kumpel dabei, damit wir uns abwechseln können weil da wirst du echt müde mit der Zeit und brauchst extreme Kraft in den Oberarmen. Ich hatte keine Hoffnung mehr, daß wir sie wiederbeleben können um ehrlich zu sein aber wir gaben nicht auf und nach 10‘ Reanimation erwachte sie einfach so, ein kraßes Wunder echt! Nach 15‘ waren die Sanitäter auch eingetroffen und teilten mir später bei der protokollierung mit, daß das Herz der Dame etwa drei volle Minuten nicht funktioniert hat und sie haben alle gestaunt wie ich und mein Kumpel die Dame wiederbeleben konnten, wir staunten auch. Heute besuche ich die Dame oft und ihr geht es auch gut, es hat geklappt! In so einer Situation machst du einfach glaub mir & ja es ist sehrwohl möglich aber auch sehr selten das ein Mensch wieder aufkommt wenn das Herz auhört zu schlagen. Ich hoffe ich konnte dir ein bilderisches Beispiel aufzeigen.

Erste Hilfe - (Leben, Herz)

meine frage war ob die frau in den 3 minuten wo das herz stehen geblieben ist irgendwo war also in einer anderen dimension oder was hat sie erzählt darüber?

0

Wie nennen wir das in der Umgangssprache.. ehm schwierig zu erklären, sie wußte erstmal nicht wo sie war, als wir es ihr erklärten war sie erstmal richtig „geflasht“ wieso das bei ihr passieren musste? Nein sie war nur müde und zerstört von dem ganzen weil in diesem Moment arbeitet der Körper mit allen und voller Kraft.

0

aso also war sie 3 minuten tot also gibt es ein leben nach dem tot nicht man sieht wohl wirklich ein licht und bam bist du weg

0

Wie sie beschrieb wurde ihr schwarz vor Augen und sie fiel. Ich hane sie erst am angetroffen als sie am Boden lag. Nein es war einfach so als würdest du in Ohnmacht fallen & dann wieder auf. Wie so ein Kurzschluss deines Gehirns, du kannst es dir so vorstellen wie wenn du in den Schlaf fällst und dann voller Schock wieder ins Leben geholt wirst.

0

Also das erscheint mir sehr unrealistisch. Vielleicht im Krankenhaus ja wenn man reanimiert wird oder sowas. Aber das ein Mensch einfach ohne jegliche ärztliche Hilfe wieder aufersteht. ich denke das müsste fake sein wenn du es vom internet hast

lg:Kaan

ok

0

Hey Entforcer, ich dachte auch es sei unmöglich, aber es hat geklappt und die Dame hatte unheuerliches Glück das normale Menschen (ich & mein Kumpel) die keine Ärzte sind sie mitten in der Stadt reanimieren konnten ohne jeglichste medizinische Hilfe.. sowas hab ich auch nur in Filmen gesehen aber mir ist es passiert..

0

Ja natürlich.
Ein guter Freund von mir hatte das drei mal.
Beim letzten mal waren es über 2 Minuten, wo die Ärzte schon sorgen hatten, dass das Gehirn zu lange ohne Sauerstoff war, aber er hatte zum Glück keine Folgeschäden

und hat er irgendwas gesehen oder schwrarz

0

Ja er war sicher etwas gesehen zu haben. 100% weiß ich es nicht mehr. Er sah auf jeden Fall eine ihm unbekannte Person und eine Art Strahl oder Licht

0

haha

0

das soll man glauben ?

0

Du kannst glauben was du willst.

0

Du hast gefragt, ich habe geantwortet

0

So jetzt ist es mir egal. Mein Arzt sagte das mein Herz 1000% gesund ist, trtz hab ich immer wieder unnötig angst. Mehr kann ich ja nichts tun oder?

Jetzt ist es mir egal, auch wenn ich sterbe egal, hab keine nerven mehr irgendwann sterben wir ja eh....

...zur Frage

Aussetzer am Herz?

Ich (M15,sehr sportlich) bin vorhin zu schnell von der Couch aufgestanden und hatte dann die typischen Schwindel Gefühle. Nun denn passiert sowas öfter aber dieses Mal konnte ich keinen richtigen Herzschlag spüren und der Puls war auch fast weg. Das Schwindelgefühl wurde noch stärker, hab dann das Fenster geöffnet und tief aus- und eingeatmet nach einer Minute gings wieder. Muss ich mir da ernsthaft Gedanken machen ?

...zur Frage

Katze rülpst nach der Narkose?

Hallo meine Katze ist vor ein paar Minuten aus der Narkose von der Kastration aufgewacht und dann ist sie aufgestanden und ist plötzlich stehen geblieben dann hat sie aufeinmal geknurrt und dann hat sie angefangen zu rülpsen und ich wollte fragen was sie hat???

...zur Frage

Warum sind wir Menschen überhaupt auf der Welt wenn wir eh alles zerstören, verpesten und die Welt zu einem grausamen Ort machen, obwohl sie keiner ist?

Hallo, diese Frage stellen sich bestimmt die meisten von euch. Jeden Tag und jede Sekunde passieren die Dinge, die wir für unerklärlich halten. Und daran sind wir, heißt es und das ist auch so, wir Menschen Schuld.

Was das für Dinge sind, ist klar: Terror, Extremismus, Macht, Ausbeutung, Politik, Verpestung der Erde, Demonstrationen und Erfindungen die die Welt eigentlich nicht gebraucht hätte. Wir hören, sehen, fühlen, und lesen was tagtäglich passiert. Dann ist da noch die Politik und ja die spielt dabei auch noch eine Rolle. Jeder nutzt nur noch seine Macht einfach aus und hören nicht mehr auf die Meinung ihrer Bürger.

Ja ist grob gesagt, doch das kann man gerade in nahezu fast jedem Land beobachten, egal ob es Russland, Türkei, Syrien, Iran, Irak oder ein Kontinent wie Europa oder Amerika ist. Nicht nur ich, sondern auch andere haben das Gefühl, dass ihnen nur noch das Geld wichtig ist. Ein anderer Punkt ist, warum haben wir Menschen überhaupt Kraftwerke gebaut, die uns zwar Strom bringen, es aber im Endeffekt unserer Welt schadet? Wieso, unterstützen wir überhaupt Kriege und Terror mit Geld? Warum beachten wir nicht die Menschen, die eigentlich am nötigsten Hilfe brauchen? Unsere Welt entwickelt sich weiter, ein bisschen mal besser aber auch in eine Richtung wo sich alles verschlechtert.

Die meisten Leute sind mit ihrer Politik in ihrem Land, langsam aber sich nur noch unzufrieden.

Ihr würdet bestimmt sagen das Geld daran ist schuld, aber nein genauer betrachtet sind wir Menschen daran Schuld. Mal abgesehen von Gutmenschen. Wenn die Menschen erstmal Macht haben, nutzt man es aus.

Wir haben nicht umsonst die Erde bekommen und sie hat uns warmes Essen, Trinken, Kleidung spendiert. Die Erde ist eigentlich kein schlechter Ort, doch die Menschen machen es leider zu einem. Warum denn? Wir Menschen sind zwar nicht perfekt, doch all das was wir angerichtet haben, kann man einfach nicht verstehen. Nicht umsonst, haben wir auch Hände, Füße, ein Herz, ein Kopf und Gefühle bekommen. Leider ist das den meisten Menschen hier auf der Erde nicht bewusst. Das ist nicht auf alle bezogen. Nur hat es einfach so extrem große Ausmaße.

Wenn man das so betrachtet, kann man gleich direkt sagen das wir Menschen an allem Schuld sind, doch sind wir überhaupt Menschen an allem Schuld was der Erde nicht gut tut?

Ich sage ja und nun frage ich euch, wieso sind wir Menschen überhaupt auf der Welt, wenn wir eh alles hier verschmutzen oder ruinieren und gibt es Lebewesen, die es besser gemacht hätten als wir? Es ist einfach unbegreiflich, weshalb manche Menschen keine Menschlichkeit besitzen.

...zur Frage

Welche Organe braucht der Mensch ganz sicher um überleben zu können?

Gehirn und Herz sind ja eigentlich sicher... was brauchst man noch so? ;)

Ich weiß, die Frage ist komisch, aber ich hab mich das halt mal gefragt, weil es ja Menschen gibt, die Organe spenden und so.

...zur Frage

Wie oft in der Minute darf MAXIMAL das Herz schlagen, ohne dabei gefährdet zu sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?