Gibt es legale Alternativen für lsd oder piltze?

6 Antworten

Laut deiner Rechtschreibung für "Pilze" und deinem jugenderkennenden Namen denke ich, du bist vielleicht noch nicht so alt ...

Trotzdem : Laut meines Wissens darfst du in den Niederlanden als Erwachsener ca. 7 g Gras mit dir führen und dort auch unbegrenzt konsumieren. Andererseits gibt es auch "ballernder" legale Tabletten zur Extremstberuhigung, Alkohol oder Zigaretten.

Diese Angaben müssen nicht voll und ganz stimmen, da ich kein Experte darin bin aber vielleicht konnte ich die trotzdem helfen !

Hanf ist sicher durchaus eine ungefährliche Alternative. Aber eine andere Wirkung.

0

Klassische Psychedelika also. Falls es in dieser Gruppe noch legale Substanzen geben sollte, dann nur deswegen, weil man es vergessen hat, diese zu verbieten.

Ja, im Grunde schon. LSA ist eine Vorläufersubstanz von LSD kommt in speziellen Windengewächsen vor. Ich rate dir trotzdem ab Ergin zu konsumieren, da es die Krampfschwelle senken kann und dich trotz der schwächeren Wirkung bei unzureichender Vorbereitung richtig abf*cken kann.

Ja halte ich auch für gefährlicher, wegen der Nebenwirkungen. Ich glaube es gibt noch dieses hier -> https://www.erowid.org/chemicals/lsz/lsz.shtml aber das gibt's bestimmt auch nicht in der Apotheke

0
@scatha

Gibt auch (noch-) legale Substanzen wie AL-LAD, 1PLSD und co. 1PLSD habe ich schon getestet und es wirkt sehr ähnlich zu LSD (Man geht davon aus, das es im Körper zu LSD25 umgewandelt wird).

Nicht desto trotz kann man sich nie ganz auf den Trip vorbereiten, aber ein Positives Set und Settings, sowie das nicht vorhanden sein von Problemen können einen Badtrip abwenden.

0

Was möchtest Du wissen?