Gibt es Leben auf anderen Planeten und wenn ja wo denn?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo,

ich persönlich glaube, dass es außerirdisches Leben gibt, aber da kann man nur spekulieren und keine konkrete Antwort abgeben. Fangen wir doch mal auf unserer Erde an. Hier gibt es doch an den lebensfeindlichsten Orten Leben, also schon mal ein guter Anhaltspunkt, dass es auch im lebensfeindlichen All anderes Leben geben kann.

Unser Sonnensystem - ganz heiße Kandidaten für Leben sind hier zum Einen der Jupitermond Europa und der Saturnmond Enceladus. Unter einem Eispanzer der mehrere Kilometer dick ist, vermutet man flüssiges Wasser. Warum vermutet man das da? Weil man riesige Wasserfontänen an den Polen auf Europa beobachtet hat. Im Inneren muss also Wärme entstehen resultierend aus der Gravitation vom Jupiter. Wasser und Wärme sind also schon mal ein günstiger Faktor für Leben - Sauerstoff brauch es nicht unbedingt. Hier reden wir aber von (wenn überhaupt) ganz primitiven Leben.

Unsere Milchstraße - man geht davon aus, dass die Milchstraße über 100 Milliarden Planeten beheimatet. Einige davon befinden sich nachweislich in der habitablen Zone ihrer Heimatsterne.

Wenn man nun bedenkt wie viele Galaxien es im beobachtbaren Universum gibt, dann ist es doch absurd wenn man glaubt, dass wir alleine im All sind, oder? Gehen wir mal davon aus, dass sich in einer anderen Galaxie eine Lebensform befindet die genauso weit entwickelt ist wie wir. Warum haben die uns noch nicht gefunden? Nun, wenn sie so weit entwickelt sind wie wir, dann fehlt es ihnen eindeutig an der Technikum Leben nachweisen zu können - eben wie bei uns.

Das Problem ist einfach die unglaubliche Entfernung im All - wir können nicht mal eben einfach so zu einem Stern fliegen und gucken ob er Planeten besitzt welche Leben besitzen könnten. KÖNNTE man mit Lichtgeschwindigkeit reisen, bräuchte man zum sonnennächsten Stern schon 4,3 Jahre...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt mit sehr großer Sicherheit Leben auf anderen Planeten. es gibt ja auch sehr viele Planeten.  auf welchem weiß man nicht. es wurde noch kein solcher Planet gefunden und es gibt keine Beweise für außerirdisches Leben. Aber wie Wahrscheinlichkeit dafür ist sehr hoch. 2084 Exoplaneten wurden bereits gefunden.  Würde man einen Planeten mit hoch entwickelten Leben finden auch technisch hoch entwickelt wäre ein direkter Kontakt oder gar hin zu kommen aber kaum möglich. Würden wir in 60 Lichtjahren so einen Planeten finden und würden ein Signal senden bräuchte es auch 60 Jahre. Empfängt man es dort und antwortet würde diese Antwort wieder 60 Jahre unterwegs sein. wir müssten also 120 Jahre auf eine Antwort warten. sehr lange Wartezeit. und auch um hin zu fliegen bräuchten wir sehr lange. Mit Lichtgeschwindigkeit eben 60 Jahre.und davon sind wir noch weit entfernt  Ein direkter Kontakt zwischen zwei fernen Planeten ist so nicht möglich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es in einem anderen sonnensystem einen planeten gibt der in einer gewissen zone liegt , die genau den abstand zur sonne besitzt wie bei unserer erde ist es zwar nicht wirklich sehr wahrscheinlich , aber da es ja milliarden milliarden milliarden sonnensysteme gibt nimmt die wahrscheinlichkeit um ein vielfaches zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also:

Planet:
erdähnlich,
kein Gasplanet. 

Zentralgestirn
kein Mehrfachsystem
kein Veränderlicher
kein roter Riese

Randbedingungen
sinnvoller Abstand zwischen Planet und Zentralgestirn, Wasser wäre wohl notwendig, darf aber wohl nicht ständig gefroren sein und darf auch nicht nur als Dampf vorliegen.

Alles nicht ganz einfach, aber in unserer Galaxie wird es zigtausende Systeme geben, die "passen". Warum sich allerdings jemand ausgerechnet auf die Andromedagalxie festlegt, ist mir schleierhaft. In jeder Galaxie sollten die o.g. Bedingungen erfüllt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Warscheinlichkeit ist hoch. Ein gewisser Anteil an Planeten stellt die Voraussetzungen für Leben. Auf einem Gewissen, hohen, Anteil davon entwickelt sich dann auch leben. Dabei muss nicht von einer Entwicklungsstufe wie der unseren ausgegangen werden, Bakterien etc. sind auch Leben.
Und obwohl es so gut wie sicher ist, dass es anderes Leben gibt ist auch so gut wie sicher, dass wir es nie Treffen werden. Zuallererst sind unüberbrückbare Entfernungen vorhanden. Und zusätzlich ist die Zeitspanne in der die Menschen die Erde Bevölkern nur ein extrem kleiner Bruchteil der Zeit in der das Universum existiert. Das meiste an Leben war vor uns oder ist nach uns.
Alleine die Lebensdauer der Sonne limitiert diese Zeitspanne (sollten die Menschen denn überhaupt so lange überleben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Karim! Wahrscheinlich ja  aber keine Ahnung wo. 

Es gibt min 100 Milliarden Galaxien mit je 100 Milliarden Sonnen und entsprechend vielen Planeten. Die Natur hat da viele Versuche - wir werden sicher nicht alleine sein. Es gibt Außerirdische aber wenn sie mal die Erde erreichen werden sie kaum etwas zerstören können - das machen wir soeben selbst. Jede Minute werden ca. 30  Fußballfelder gewachsene Natur kaputt gewalzt. : Wir sind gerade dabei die Festplatte unseres Planeten zu löschen. Eine Kopie gibt es nicht. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann niemand ausschließen. Der nächste Planet der die Konstellation zu einer Sonne hat wie die unserer Erde ist 80.000 Lichtjahre entfernt. Lichtgeschwindigkeit 1.100 000 km/h. Also für uns unmöglich zu erreichen und ebenso unmöglich zu uns zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich denke es gibt Leben auf anderen Welten. Es wäre überheblich zu glauben, dass wir die einzigen Lebewesen im Universum sind.

Wo, das werden wir erst erfahren, wenn die Menschheit so weit ist, dass sie den Weltraum beherrscht.

Wird also noch ein Weilchen dauern.

LG Mata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich. Die Marsmenschen besuchen immer nachts den Ballermann. Die Lebewesen vom Jupiter verfügen über ein geradezu göttliches Aussehen. Die Menschen von der Venus sind liebestoll. Vor denen mußt du dich in Acht nehmen. :-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dazu wird man noch viel forschen müssen, da wird noch zig jahre dauern, bis man definitiv etwas sagen kann. Was bisher vorliegt, sind meines Wissens nur Vermutungen, trotz der Expeditionen auf fremde Planeten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leben in bakterieller Form, oder in Eis-Gepackt (So ähnlich wie die Mücke im Stock vom alten Man aus Jurassic Park) könnte möglich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo hatt man uns noch nicht verraten aber gefunden hat die NASA bestimmt schon welches , wenn nicht sogar schon Kontakt zu anderen intelligenten Lebensformen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonkeyKing
20.03.2016, 13:37

Du schon wieder.. ;)

3
Kommentar von kinglion6200
20.03.2016, 21:51

wieso schonwieder?^?^

0

Was möchtest Du wissen?