Gibt es LAN to WLAN Adapter?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

das ist ein WLAN-AP ... also Kabel rein und WLAN raus ;) 

du kannst dazu aber auch jeden WLAN-Router nutzen, je nachdem, WOHER dieses "Kabel" kommt, was da am anderen Ende dranhängt usw....

z.B: https://www.amazon.de/dp/B001FWYGJS

oder du hast noch wo einen rumliegen....

Danke!! Brauche ich dafür Zugriff auf den/die Router, woher das Signal kommt?

0
@EronixGa

normal nicht .... aber

kommt darauf an, wie dieser Router konfiguriert ist, privat normal kein Problem, in einem Wohnheim sieht es oft anders aus

gib doch mal paar Infos ;) 

1
@EronixGa

Nein..
Alle Verbindungen hinter deinem AccessPoint werden per lokales Netzwerk durch die bestehende Lan Verbindung ge"tunnelt"

1
@netzy

Naja ich wohne auf einer Insel und bin deshalb für drei Jahre auf'm Internat, um Abi zu machen. Jedes Jahr werden die Zimmer gewechselt und ich habe halt das Zimmer bekommen, dass genau zwischen zwei Routern ist. Sprich, ich muss immer zu Freunden gehen, um WLAN zu haben. Ich brauch' es halt für die Schule. Den zuständigen Leuten ist das relativ egal, deshalb probier ich es selbst zu lösen, wir haben halt LAN-Ausgänge neben den Steckdosen.

1
@XGamer11208

auch diese "bestehende" LAN-Verbindung kann "eingeschränkt" sein, z.B: MAC-Filter oder ähnliches .... ohne Infos kann man nicht wirklich schreiben "das funktioniert" ;) 

0
@netzy

es reicht bei dir also wenn du einen Laptop per Kabel an die LAN-Dose steckst und dann hast du eine Internetverbindung (ohne Registrierung, Anmeldung usw....) ??

dann verwende z.B: den oben beschriebenen Router ... damit hast du ein privates Netzwerk, bist durch die Firewall des Routers gegenüber den anderen im selben Netzwerk "geschützt", hast dein eigenes WLAN und auch vier LAN-Ports

bei den Einstellungen des WLAN-AP achte darauf, das ihr euch nicht gegenseitig stört....

0

WLAN Access Points ist die Bezeichnung für ein Gerät, das deine Anforderungen erfüllt.

Google mal danach.
TP-Link TL-WA901ND gibt's schon ab 30€, ist relativ Leistungsfähig und ist bestens ausgerüstet für aktuelle Technik (MIMO und so).
Ist aber nur für 2,4GHz fähig.

Ansonsten schau dich selbst um :)

Danke!! Brauche ich dafür Zugriff auf den/die Router, woher das Signal kommt?

0

Nein. Einfach LAN-Kabel ranstecken. und ggf übers Webinterface konfigurieren. Genaueres findet man im Netz und in den Anleitungen. Du solltest nur darauf achten, dass wenn du am Router WLAN an hast und du einen zusätzlichen Access Point benutzt einen anderen Kanal nutzt, lässt sich einstellen über Webinterface und am Router. Z.b. Router auf Kanal 1 und AP auf Kanal 6 oder 11. Wenn diese auf dem gleichen Kanal laufen würden, gäbe es mehr Störungen

1

Von WLAN-Repeatern rat ich dir indemfall übrigens ab, wenn du eh schon keine Verbindung hast. Also ist ein AP das richtige

2

das ganze ding nennt sich acesspoint. die meisten repeater, die einen LAN anschluss haben können auch als acesspoint eingesetzt werden.

lg, Anna

Klar, ab und zu auch mal bei Aldi oder Lidl richtig billig...

Die kannst du entweder als Sender, als Empfänger oder auch als Repeater einschalten. Sind prima, habe ich selbst im Einsatz, um im gesamten Gebäude problemlos Netz zu haben...Einfach an eine Datendose (LAN) geklemmt, ab da geht es dann drahtlos weiter....

In jedem einfachen Markt (Media, Saturn, Euronics, Baumärkte) gibt es die auch für ein paar Euro mehr, aber billiger als dein "komisches Angebot" mit extra-Netzteil. Das ist doch umständlich und zu teuer.

Ich habe solche Teile von Medion, winzig wie ein Steckernetzteil, ab in die Steckdose damit und Datenkabel zum LAN - fertig. Rest siehe Bedienungsanleitung des Herstellers...

Um bei (längerer) Abwesenheit nicht extra gegen falschen Zugriff das WLAN am Router sperren zu müssen, kannst du dieses Gerät das WLAN erzeugen lassen und dann z.B. einfach herausziehen....Stromversorgung oder Datenleitung, das ist dann egal...

Hi,

ich denke das könnte genau das sein was du suchst:
https://www.amazon.de/TP-Link-TL-WA850RE-Steuerung-abschaltbar-kompatibel/dp/B00A0VCJPI/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&qid=1501583442&sr=8-1&keywords=tp-link+tl-wa850re&linkCode=sl1&tag=t023-21&linkId=606ecd3098b93aa15d5ac8de876d1ff5

Du steckst das Gerät in die Steckdose. Das Gerät macht ein WLAN auf. Da kannst du dich Verbinden und über den Setup ein WLAN erstellen. Du verbindest anschließend den LAN-Anschluss mit der LAN-Dose und hast dann deinen eigenen HotSpot ;)

Das Gerät dürfte preislich und funktional perfekt für dich passen.

Wenn du noch Fragen hast oder später dann Hilfe brauchst, gib Bescheid ;) 

Vielen Dank, den werde ich ausprobieren!

1

Wenn du einen alten Router hast (zB. Ne Fritzbox) kannst du die einfach umkonfigurieren, sodass das Internet Nicht über die DSL-Büchse kommt, sondern über lan1.

ansonsten schau doch mal auf eBay..

Was möchtest Du wissen?