gibt es kulinarischen Patriotismus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich, die letzten paar % kann man meistens nur aus einem Gericht herauskitzeln wenn man aus der Gegend kommt in der es heimisch ist oder viele Versuche unternimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dummerharry
30.06.2017, 18:45

oder bei der Oma gelernt hat

0

Der kulinarische Wert erhöht sich, mit der Einsatzfähigkeit, der Einsatzhäufigkeit, der Qualtität und des Wertes der Ingrediens als geschmacks- und armomabildende Substanz einer Speise. Was nicht zwingend mit dem Ernähungswert als solchem zu tun hat.

Quelle: google

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?