Gibt es Kontonummern mit einer "0" an erster Stelle?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein, aber du kannst beliebig viele 0 vor die Nummer schreiben. Das beeinflußt nicht das Ergebnis

verbrannteerde 20.06.2011, 19:50

Lool ,falsche Antwort aber HA...

0

In Deutschland kann die Kontonummer aus bis zu 10 Zahlen bestehen. Wenn eine Kontonummer aus weniger Zahlen besteht, dann wird am Anfang häufig mit Nullen aufgefüllt.

Aber die eigentliche Kontonummer beginnt nie mit einer 0.

craaziLic0us 20.06.2011, 19:46

Danke . sehr gute antwort, ich muss eine überweisung ausfüllen und der kontoempfänger hat eine kontonummer mit einer "0" an erster stelle, das kam mir komisch vor aber ich habe sie nun doch auf den zettel geschrieben. das ist nicht weiter schlimm , oder?

0

Grundsätzlich gibt es Kontonummern, die mit Null beginnen. Banken haben z.B. ein zehnstelliges Kontonummernsystem. Das bedeutet aber nicht, dass alle Nummern zwangsläufig aus 10 Ziffern , außer der Null bestehen müssen. Es könnte da auch die Nummer 123456 geben. Technisch ist das dann aber die Nummer 0000123456. So wird es im EDV System behandelt und so wird es auch auf Listen und evtl. auch dem Kontoauszug stehen. Bei der Eingabe füllt das Programm einfach die fehlenden 4 Stellen vor der ersten Ziffer mit Nullen auf. Für den Kunden haben die führenden Nullen also keine Bedeutung.

Du kannst bei Kontonummer viele 0`en schreiben, Generell gibt es aber keine Kontonummer, die mit einer 0 anfängt.

Es können auch mehrer Nullen sein, wobei Du bestimmt die vorgedruckten Überweisungen meinst oder ähnliches Druckformate. Streiche die Füllnullen und Du hast die richtige Kontonummer. Das mit den Nullen hängt mit den Druckausgaben bei den Computerprogrammen zusammen.

Ist nur ein Lückenfüller - nicht weiter wichtig

Natürlich. Ist aber selten und werden nur vom Bank PC am Anfang eingesetzt.

Ja..aber die kannst Du weglassen

Was möchtest Du wissen?