Gibt es Komplikationen wegen den partitionen(ssd)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du das so machst wie du es beschrieben hast, hast du zwei Möglichkeiten:

1.)Du musst bei jedem Start die Entsprechende Taste für das Boot Menü drücken und die entsprechende Platte deiner Wahl auswählen.

2.)Du wechselst immer die Platte und nimmst klemmst immer die an, die du nutzen willst.(So mache ich es bei einem PC, sinnvoll ist es jedoch bei diese Methode, das entsprechende Kabel nach außen zu legen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit abgezogener HDD Windwos installierst, hast du zwei völlig unabhängige Betriebssystem ohne Bootmenu für Dual boot.

Kannst nach der Installation die HHD wieder anklemmen, musst aber drauf achten, das das Bios von der SSD bootet, nicht von der HDD. Das neue BS sollte dann eigentlich den Laufwerksbuchstaben der HDD ändern. Denn für die neue Installation ist die HDD nur eine weitere Festplatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Recorsi
18.10.2016, 23:10

Also ändert sich das C: automatisch? Gut

Obwohl ich c,d,e und f besetzt habe auch?

0

Legst windows cd rein, pc neustarten da kommt eine Information dass du irgendeine Taste drücken musst, damit du Windows Installieren kannst.
Wählst dann die Manuelle Option glaub die untere aka Fortgeschrittene. Formatierst alle Datenträger und löschst die danach. Da steht das der Speicherplatz nicht zugeordnet worden ist, drückst auf "NEU". Erstellst neue Partitionen. Installierst Windows auf deine SSD. Wartest bis alles installiert ist, kannst dann in der Zeit dein Zimmer aufräumen. Wenn alles fertig ist bist du im Desktop drin bzw muss Admin <win10> anlegen und den Rest weist du bestimmt. Wenn du im Desktop bist immer sofort alle Windows Updates machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Recorsi
18.10.2016, 23:12

Ich will ja nichts formatieren. Die ssd ist neu und die hdd trenn ich vom pc während windows installiert. Dann will ich von der ssd booten aber ich wusste nicht ob es ein problem gibt wenn ich die hdd wieder anschließe, da auf der ja dann auch windows unter C: installiert ist

0

Hmmm die platte wird erkannt aber die Dateien von deinem Alten Windows könnten ein kleines Problem werden.

Es können 2 Sachen passieren, und zwar die Festplatte wird erkannt und er PC bootet dann von dieser und nicht von der SSD. Das kann man aber im BIOS beheben. Beim PC Start lang F2 drücken dann sollte sich ein Fenster öffen. Da kann man dann alles einstellen wie die Bootreihenfolge der Festplatte bw. SSD. Dort dann die SSD auswählen und Dann sollte dies klappen. Wenns nicht klappt melden sich nochmal. Die Antwort hier drunter schreiben oder mit ner PN.

Liebe Grüße
Niko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Recorsi
18.10.2016, 23:13

Aber wenn ich dann die ssd als bootmedium ausgewählt habe kann nichts passieren oder?

0
Kommentar von NikoGamingxHD
18.10.2016, 23:14

Wenn die restlichen Boot Möglichkeiten deaktiviertst sollte das dann soweit klappen

0

Naja - wenn die HDD nur eine Partition hat, dann solltest du die HDD formatieren. Hat sie mehrere Partitionen, löscht du nur die System-Partition. Ich denke, du willst ja bestimmt kein Dual-Boot mit zwei Betriebssysteme einrichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Recorsi
19.10.2016, 06:54

Sie hat mehrere. Wir formatier ich die ohne hochzufahren?

0
Kommentar von Marbuel
19.10.2016, 07:54

In dem du von deiner Windows-CD bootest.

0

Was möchtest Du wissen?