Gibt es Katzenfutter ohne Brocken?

7 Antworten

Deine Katze braucht Fleisch. Reines Gelee wäre nicht ausreichend und deine Katze würde krank werden. Püriere am besten das Katzenfutter.

Stimmt, meine Mutter püriert auch etwas und siebt dann die Knorpel raus.
Er bekommt aber auch Hackfleisch, das kann er runterschlingen - da ist er ganz wild drauf. Aber dauernd ist das auch einseitig.

0

dass Deine Katzen schreien, wenn sie bei entzündetem Rachen das Insustriefutter imt allerlei Chemie-anteilen bekommen ist verstädnlich. Fütter natürlich! und vor allem derArt entsprechend. und in den genannten Futtern ist kein Fleisch enthalten!!!! sieht aus wie Fleisch, hat aber mit Fleisch nichts zu tun!! lesen: 'Katzen würden Mäuse kaufen' !! Autor: Dr. Grimm--------------- oder .....art-gerechte-Tiernahrung.de = der macht sehr gute Beratungen...............................................

von sience plan gibt es ein dosenfutter, das man nicht einmal mehr als pastete bezeichnen kann. das ist wie pudding nur dünnflüssiger. ich weiß nur nichtmehr wie es heißt!

Katzenfutter selber kochen - bei Nierenschwäche

Hallo,

Mein Kater (über 15 Jahre alt) hat erhöhte Nierenwerte, und soll laut Tierarzt das (teure) Renal-Feuchtfutter fressen, dass ihm auch sehr gut schmeckt....

auf meine Frage, ob ich auch selber kochen kann, hat die Tierärztin gemeint, "ja, solange es phosphat- und proteinreduziert ist"

ich habe vor einiger Zeit, als er Probleme mit dem damaligen Futter hatte, schon einmal für ihn gekocht, das hat ihm sehr gut geschmeckt, aber ich weiß nicht, ob das jetzt zu seiner "Diät" passt?

gedünsteter Fisch (was ich so tiefgekühlt günstig bekomme), Reis oder Kartoffeln und Thunfisch, das ganze vermischt.... aber ich weiß eben nicht, ob das "phospatreduziert + proteinreduziert" ist - bzw, was ich ihm sonst kochen könnte, was diese Anforderungen erfüllt?

Eine Freundin kocht auch für ihre Katze, auch mit erhöhten Nierenwerten (die verträgt das Renalfutter nicht), die kocht auch sehr ähnlich wie ich, meistens noch mit Karotten drin, und seither haben sich die Nierenwerte ihrer Katze enorm verbessert....

das Spezialfutter ist doch sehr teuer, und ich würde gern zumindest teilweise ergänzend kochen.... (selbstgekocht isst er nur, solange Thunfisch dabei ist ;-) )

wer kann helfen?

DANKE!

...zur Frage

Katze frisst nur das Gelee vom Katzenfutter?

Hallo zusammen, vielleicht kennt jemand das Problem.. Die Katze frisst nur das Gelee und die Fleischstückchen bleiben in der Schüssel und igendwie ist es doch am Sinn vorbei. Hat jemand eine Idee oder gibt es irgendwo nur das Gelee zukaufen??

...zur Frage

Gibt es denn gar kein gutes Trockenfutter für unsere Mausemiezen?

Hallo, erstmal vorweg: bitte bitte hatu jetzt nicht buchstäblich auf mich ein, weil ich Katzen und Trockenfutter in einem Zusammenhang verwendet habe. Ich weiß, dass es eigentlich nicht gut ist (Getreide, Zucker, schlecht für die Zähne und Nieren etc.). Meine Mausemiezen bekommen normalerweise auch immer Carny zu futtern. Trotzdem wage ich mich jetzt mal in die Höhle des Löwen und stelle diese Frage: Gibt es generell kein einziges Trockenfutter, was zum Verzehr geeignet ist? Meine Miez ist sehr verfressen und da sie kastriert und extrem futterneidisch ist, hat sie einen ganz schönen Wohlstandsbauch. Momentan hat sie zusätzlich noch einen leicht gereizten Magen und bricht relativ oft. Wenn ich ihr Trockenfutter gebe, bricht sie nicht bzw. deutliich weniger. Außerdem kann ich das Trockenfutter spielerisch verfüttern (über Futterball oder Fangspiele). Ich weiß, dass Nassfutter die ideale Lösung ist, aber gibts da keine trockenen Alternativen? Geld spielt keine Rolle, ich möchte meinen Katzen was Gutes tun. Es handelt sich um reine Wohnungs- und Balkonkatzen. Würde das meiner Miez auch nur vorübergehend geben oder als Ersatz für eine Mahlzeit oder so. Oder habt ihr noch andere Ideen. Meine Tierärztin empfielt mir Royal Canin, aber das will ich nicht. Da hört man nix gutes von. Danke für eure Tips und zerreißt mich bitte nicht gleich in der Luft ;-)

...zur Frage

Ist Whiskas Junior gut?

Wir haben eine kleine Katze die jetzt ca. 8 Wochen alt ist. In letzter Zeit haben wir sie immer mit Whiskas Junior gefüttert allerdings ist sie davon total durchgedreht. Seit 2 Tagen füttern wir sie mit Essensresten (was Katzen halt essen dürfen) und seitdem ist sie ruhiger. Kann das stimmen oder ist das nur Einbildung?

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Katzenfutter und Ernährung im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?